search_icon 

close_icon

search_icon  

search_icon  

home>vtt>forschung.html.de

Forschung

Die Universitätsklinik für Visceral-, Transplantations- und Thoraxchirurgie hat sich 4 Schwerpunkte in der Forschung gesetzt:

Im Rahmen

des Forschungsschwerpunktes der Medizinischen Universität Innsbruck Comprehensive Center für Infektionlogie, Immunologie und Transplantation (CIIT) (mission statement) im DSL:

  • Ischämie und Reperfusion in der Transplantationschirurgie (AG Troppmair, AG Schneeberger, AG Maglione), High-Resolution FluoRespirometry  (Oroboros Instruments, AG Gnaiger)
  • Chirurgische Infektiologie: Die "abdominelle Katastrophe" in der septischen Chirurgie (AG Kafka-Ritsch), Histamin und anderer biogener Amine & Adipositasforschung (AG Schwelberger)

des Forschungsschwerpunktes  der Medizinischen Universität Innsbruck Comprehensive Cancer Centers Innsburck (CCCI): 

und des Sonderforschungsprojektes der VTT:

Weitere zugehörige Forschungseinrichtungen:

Daniel Swarovski Forschungslabor

Leitung:

Univ.-Prof. Mag. Dr. Jakob TroppmairTel.: +43 (0)512 504-27819,  E-Mail: jakob.troppmair@i-med.ac.at 
zur Website

organLife – Organ Regeneration Center of Excellence, Innsbruck

Organkonservierung und -behandlung außerhalb des Körpers eröffnen eine völlig neue Dimension im Bereich der modernen Medizin.

Leitung:

Univ.-Prof. Dr. Stefan Schneeberger, Executive MBA HSG, Tel.: +43 (0)512 504-22604,  E-Mail: stefan.schneeberger@i-med.ac.at
zur Website

Tiroler Krebsforschungsinstitut

Forschungsschwerpunkt der VTT: Chirurgische Onkologie - Metastasenchirurgie

Leitung:

Assoz.-Prof. Dr. Manuel Maglione, MBA, FEBSTel.: +43 (0)512 504-22601,  E-Mail: manuel.maglione@i-med.ac.at
zur Website

Publikationen

► Rezente Publikationen der VTT
Publikationen MedLine/PubMed
► Publikationen ResearchGate

Publikationsliste Mitarbeiter:
Öfner, PubMedResearchGate
Schneeberger, PubMed, ResearchGate

Weitere Informationen und Links:

Forschungsbericht der MUI 2015, Beitrag VTT
Forschungsbericht der MUI 2016
Forschungsbericht der MUI 2020, Beitrag VTT

Dissertationsbörse