Rektor

Rektor Univ.-Prof. Dr.med.univ. W. Wolfgang Fleischhacker

Rektor der Medizinischen Universität Innsbruck

Dem Rektor sind folgende Organisationseinheiten mit Dienstleistungs- und Administrationsfunktionen zugeordnet, über die er die Dienst- und Fachaufsicht ausübt:

 

Weitere Aufgaben, Befugnisse und rechtliche Stellungen ergeben sich im Einzelnen aus dem Universitätsgesetz 2002 (Link zum UG beim BMBWF).

Der Rektor ist Vorsitzender des Rektorates, das die Universität leitet und nach außen vertritt. Unbeschadet der Gesamtverantwortung des Rektorates fallen in die Zuständigkeit des Rektors insbesondere
folgende Geschäftsbereiche:

  • Operative Organisationsentwicklung;     
  • Sämtliche  Personalangelegenheiten  einschließlich  Personalverwaltung,  Personalbudget,  Personalplanung,  Personalcontrolling  (Personalcontrolling  gemeinsam  mit der  Vizerektorin  für  Finanzen  und  IT);  
  •  Operative Personalentwicklung für das gesamte Universitätspersonal;  
  • Gender & Diversity;  
  • Arbeitnehmerinnen-/Arbeitnehmerschutz,  Sicherheitseinrichtungen  und  arbeitsmedizinische Betreuung;  
  • Öffentlichkeitsarbeit, interne Kommunikation, Corporate Identity;  
  • Koordination der Rechtsangelegenheiten;
  • Innenrevision;     
  • Abschluss  von  Zielvereinbarungen  mit  den  Leiterinnen/Leitern  der  dem  Rektor  gemäß  Abs  3  zugeordneten Organisationseinheiten;
  • Erteilung der Lehrbefugnis;   
  • Gesamtkoordination betreffend den klinischen Bereich;
  • Vertretung der Universität gegenüber der Tirol Klinken GmbH;  
  • (Beratendes) Mitglied der Kollegialen Führung des a. ö. Landeskrankenhauses (Universitätskliniken) Innsbruck;  
  • Verhandlungen über den Zusammenarbeitsvertrag mit der Tirol Kliniken GmbH;  
  •  Verhandlungen mit der Tirol Kliniken GmbH über den klinischen Bauleitplan (gemeinsam mit der Vizerektorin für Finanzen und IT);  
  • Qualitätsmanagement und Evaluierung betreffend den klinischen Bereich.

 

Rektor Univ.-Prof. Dr.med.univ. W. Wolfgang Fleischhacker

Univ.-Prof. Dr. W. Wolfgang Fleischhacker wurde am 29. April 1953 in Baden bei Wien geboren. Fleischhacker begann sein Studium der Humanmedizin an der Universität Innsbruck 1971 und schloss es 1978 ab. Ab 1979 arbeitete er in Innsbruck als Universitätsassistent in den Abteilungen für Psychiatrie und Neurologie. 1987 wurde ihm ein Fulbright-Reisestipendium zuerkannt und er war 18 Monate als Research Fellow am Department of Psychiatric Research des Hillside Hospital sowie am Albert Einstein College of Medicine in New York City tätig. Anschließend habilitierte er sich mit dem Thema Pharmakoepidemiologie der Benzodiazepine für das Fach Psychiatrie und arbeitete ab 1989 als Oberarzt an der Universitätsklinik für Psychiatrie der Universität Innsbruck. Seit 1992 ist er Psychotherapeut mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie. 1993 wurde er als Universitätsprofessor an die Klinische Abteilung für Biologische Psychiatrie der Medizinischen Fakultät der Universität in Innsbruck berufen. Ab 1994 leitete er dort auch die Abteilung für Biologische Psychiatrie.

Univ.-Prof. Dr. W. Wolfgang Fleischhacker war von 2008 bis 2017 Direktor der Universitätsklinik für Biologische Psychiatrie und fungierte als geschäftsführender Direktor des Departments für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik der Medizinischen Universität Innsbruck.

Univ.-Prof. Dr. W. Wolfgang Fleischhacker war neben seiner Lehrverpflichtung in Innsbruck unter anderem auch Gastprofessor am Weill Medical College der Cornell University in New York und an der Vienna School for Clinical Research. Von 2002 bis 2005 war er Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie (ÖGPP) sowie von 2006 bis 2010 Vizepräsident des International College of Neuropsychopharmacology (CINP). Seit 1997 ist er Vorsitzender der European Group for Research in Schizophrenia (EGRIS) und wurde 2006 als erst zweiter Österreicher Foreign Corresponding Fellow des American College of Neuropsychopharmacology.

Im Mai 2017 wählte der Universitätsrat der Medizinischen Universität Innsbruck Univ.-Prof. Dr. W. Wolfgang Fleischhacker einstimmig zum Rektor für die Funktionsperiode 01.10.2017 bis 30.09.2021.

Kontakt:

Rektor Univ.-Prof. Dr. W. Wolfgang Fleischhacker
E-Mail: buero.rektor@i-med.ac.at

Mag. Magdalena Sterzinger
Tel: +43 512 9003-70001
Fax: +43 512 9003-73001
E-Mail: buero.rektor@i-med.ac.at
E-Mail: magdalena.sterzinger@i-med.ac.at

Elke Möllinger
Tel: +43 512 9003-70003
Fax: +43 512 9003-73001
E-Mail: elke.moellinger@i-med.ac.at

Christina Cecco
Tel.: +43 512 9003 70005
Fax: +43 512 9003-73001
E-Mail: christina.cecco@i-med.ac.at

Christoph-Probst-Platz 1
Innrain 52
A-6020 Innsbruck

© Medizinische Universität Innsbruck - Alle Rechte vorbehaltenMail an i-master - Letzte Änderung: 7.6.2018, 15:35:51ximsTwitter LogoFacebook Logo