search_icon 

close_icon

search_icon  

search_icon  

home>gendermed

Koordinationsstelle Gleichstellung, Frauenförderung und Diversität

Leitung: Univ.-Prof.in Dr.in med. univ. Margarethe Hochleitner
E-Mail: margarethe.hochleitner@i-med.ac.at
Professorin für Medizin und Diversität
Direktorin der Gender Medicine & Diversity Unit, Frauengesundheitszentrum

Vorsitzende des Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen
Leiterin der Koordinationsstelle Gleichstellung, Frauenförderung und Diversität

Die Ziele der Koordinationsstelle Gleichstellung, Frauenförderung und Diversität sind, die Gleichstellung zwischen Frauen und Männern an der Medizinischen Universität Innsbruck zu fördern, den Aufbau einer geschlechterbezogenen Forschung und Lehre zu forcieren sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für Mitarbeiter*innen der Medizinischen Universität Innsbruck zu verbessern.

Die Koordinationsstelle betreut den Themenbereich Gender Mainstreaming und Diversität in Forschung und Lehre. Sie begleitet die Lehre zu Gender Medizin und stellt Leitfäden und Methodentools zur Unterstützung von Wissenschaftler*innen bereit.

Medizinspezifische Mentoring-Programme sowie gezielte Weiterbildungsveranstaltungen zur Karriereförderung und Vernetzung unterstützen interessierte Wissenschaftler*innen bei ihrem akademischen Werdegang.

Information über Kinderbetreuungseinrichtungen, Beratung und finanzielle Förderungen sowie die Vermittlung von Kinderbetreuungsplätzen erleichtern und fördern den Wiedereinstieg nach der Karenzzeit in organisatorischer und finanzieller Hinsicht.

Die Aufgaben der Koordinationsstelle Gleichstellung, Frauenförderung und Diversität sind im §19 Abs. 2 Z7 UG 2002, in der Satzung der medizinischen Universität sowie den entsprechenden gesetzlichen Vorgaben festgelegt.

Kurzinfos & Quicklinks:

 

 

Icon Downloads - Ringvorlesung Gendermedizin - Helene Wastl Mentoring - Kinder- und Jugendakademie