search_icon 

close_icon

search_icon  

search_icon  

home>mypoint>thema

Archiv der Meldungen

Seite 1 / 61 | Nächste Seite

[22.09.2022] Im Rahmen der Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Gastroenterologie und Hepatologie (ÖGGH) vom 7. bis 9. September in Wien wurde Julian Schwärzler, PhD-Student in der Arbeitsgruppe des Gastroenterologen Timon Adolph, mit dem ÖGGH Wissenschaftsförderung – dem größten Förderpreis auf dem Gebiet der Gastroenterologie und Hepatologie in Österreich – ausgezeichnet. weiterlesen

[20.09.2022] Die bisherige Lernmanagementsoftware ILIAS wird mit Beginn des Wintersemesters 2022/23 durch MOODLE abgelöst. weiterlesen

[16.09.2022] Vor 26 Jahren, am 1. Dezember 1996, wurde Patrick Zorowka auf den Innsbrucker Lehrstuhl für „HNO-Heilkunde mit besonderer Berücksichtigung der Phoniatrie“ berufen. Mit 1. Oktober 2022 wird er nun emeritiert. Ein Symposium mit Festakt, zu dem rund 200 geladene Gäste in den Festsaal der Fachhochschule Gesundheit kamen, würdigte Anfang September seine Verdienste. weiterlesen

[12.09.2022] Zum Semesterauftakt lädt die Medizinische Universität Innsbruck auch heuer wieder zu einem Konzert in das Haus der Musik Innsbruck. weiterlesen

[18.08.2022] Für einen Vortrag beim Augenkongress 2022 in Villach durfte Anna Lena Huber heuer den Wissenschaftspreis entgegennehmen. Die Forscherin beschäftigt sich an der Univ.-Klinik für Augenheilkunde und Optometrie mit der Erforschung und Therapie von neoproliferativen Augenerkrankungen. weiterlesen

[17.08.2022] Im aktuellen Shanghai Uni Ranking konnte die Medizinische Universität Innsbruck ihren Platz in der Ranggruppe 401-500 verteidigen und ist damit eine von sechs österreichischen Hochschulen, die in dieser Liga forscht und lehrt. weiterlesen

[09.08.2022] Die Arbeiten junger WissenschafterInnen an der Univ.-Klinik für Gefäßchirurgie (Direktorin: Sabine Wipper) werden regelmäßig mit Preisen ausgezeichnet. Erst kürzlich durften sich Daniela Lobenwein, Assistenzärztin für Gefäßchirurgie und Fachärztin für Anatomie, und Florian Enzmann, Facharzt für Gefäßchirurgie, über zwei Forschungspreise freuen. weiterlesen

[01.08.2022] Für die interprofessionelle Auseinandersetzung mit schwierigen Fragen zur Behandlung von PatientInnen fungiert am Medizincampus Innsbruck das Klinische Ethikkomitee (KEKo). MitarbeiterInnen der Tirol Kliniken und der Medizinischen Universität Innsbruck können sich bei medizin-ethischen Fragenstellungen an dieses Forum wenden. weiterlesen

[28.07.2022] Bettina Toth, Direktorin der Univ.-Klinik für Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin der Medizin Uni Innsbruck, wurde zur neuen Präsidentin der Österreichischen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (OEGGG) gewählt. Die OEGGG wurde 1949 gegründet und ist eine österreichweit tätige Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaft sowie der Fortbildung auf dem Gebiet der Gynäkologie und Geburtshilfe. weiterlesen

[27.07.2022] Die Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW) schreibt jährlich DoktorandInnenstipendien zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses aus. In diesem Jahr konnten sich an der Medizinischen Universität Innsbruck die Radiologin Anna-Katharina Gerstner und der Molekularmediziner Jiří Koutnik im Wettbewerb um die begehrten DOC-Stipendien durchsetzen. weiterlesen

Aktuell