search_icon 

close_icon

search_icon  

search_icon  

home>mypoint>thema

Archiv der Meldungen

Seite 1 / 53 | Nächste Seite

[03.08.2021] Die Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW) schreibt jährlich DoktorandInnenstipendien zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses aus. In diesem Jahr konnten sich gleich sieben junge ForscherInnen der Medizinischen Universität Innsbruck im Wettbewerb um die begehrten DOC-Stipendien durchsetzen. weiterlesen

[27.07.2021] 17 Femizide wurden in diesem Jahr allein schon bis Mitte Juli in Österreich begangen. Die Gewaltschutzeinrichtungen des Landeskrankenhaus Innsbruck haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Klinik als sicheren Ort in der Bevölkerung bekannt zu machen. weiterlesen

[19.07.2021] Im Rahmen des 62. Chirurgenkongresses der Österreichischen Gesellschaft für Chirurgie in Salzburg wurde eine klinisch-experimentelle Studie zur normothermen Langzeitnierenperfusion von Annemarie Weißenbacher mit dem angesehenen Theodor-Billroth-Preis honoriert. Margot Fodor, ihre Kollegin im organLife-Labor der Universitätsklinik für Visceral-, Transplantations- und Thoraxchirurgie wurde mit dem Wissenschaftspreis ausgezeichnet. Damit gingen erstmals beide Preise nach Innsbruck. weiterlesen

[19.07.2021] Eigentlich kommt die Ehrenmitgliedschaft bei der Österreichischen Gesellschaft für Chirurgie einer Würdigung des Lebenswerkes gleich. Nun wurde Dietmar Öfner-Velano, Direktor der Universitätsklinik für Visceral-, Transplantations- und Thoraxchirurgie an der Medizin Uni Innsbruck diese Auszeichnung zuteil. Er sieht sie als Ansporn, sich weiter für die Ausbildung junger ChirurgInnen zu engagieren – und freut sich viel mehr über Preise, die diese mit nach Innsbruck bringen. weiterlesen

[16.07.2021] Die Medizinische Universität Innsbruck begrüßt ihre neuen Habilitandinnen und Habilitanden traditionell mit dem Science Day, der Akademischen Feier zur Verleihung der venia docendi. weiterlesen

[14.07.2021] Der Eisenstoffwechsel und die Leber sind seit jeher im Mittelpunkt des wissenschaftlichen und klinischen Interesses von Heinz Zoller. Der neuberufene Professor für Hepatologie sieht künftigen Herausforderungen seines Faches erwartungsvoll entgegen. Innovationen und das herausragende Niveau des Lebertransplantationszentrums bieten gute Ausblicke. weiterlesen

[12.07.2021] Die Lebensqualität von Trans*personen mit hormoneller Behandlung steht im Mittelpunkt einer Fragebogenstudie unter der Leitung von Katharina Feil von der Universitätsklinik für Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin der Medizin Uni Innsbruck. Es werden noch TeilnehmerInnen gesucht. weiterlesen

[08.07.2021] Die in den vergangenen Jahren sehr populäre, von Studierenden der Medizinischen Universität Innsbruck organisierten IPOKRaTES-Seminare, konnten in der COVID-19-Pandemie nicht wie gewohnt in Präsenz stattfinden – daher wurde für heuer auf den Online-Modus umgestellt. weiterlesen

[01.07.2021] Die Betriebsvereinbarung (BV) zum Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetz (KA-AZG) ist zeitgleich mit dem Ende der gesetzlichen Möglichkeit mehr als 48 Stunden pro Woche im Durchschnitt zu arbeiten am 30. Juni 2021 ausgelaufen. Demzufolge haben sich VertreterInnen der Arbeitgeberin, die Medizinische Universität Innsbruck, und des wissenschaftlichen Betriebsrates unter Einbindung der ÄrztInnen-VertreterInnen, auf ein neues Regelwerk geeinigt. weiterlesen

[30.06.2021] Die diesjährige Jahrestagung der Österreichischen Kardiologischen Gesellschaft (ÖKG) sowie die parallel stattfindende Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Herz- und thorakale Gefäßchirurgie (ÖGHTG) fanden pandemiebedingt wieder online statt, Live-Vorträge wurden aus Salzburg übertragen. Bemerkenswert: Insgesamt sechs Auszeichnungen gingen an Innsbrucker HerzmedizinerInnen. weiterlesen

Aktuell