Aktuell

Archiv der Meldungen

Seite 1 / 32 | Nächste Seite

[09.07.2018] Seit das Gerät „Metra“ an der Klinik Innsbruck im Einsatz ist, steigt die Anzahl von geeigneten Spenderlebern. Auch die Anzahl der Organspenden in der Region West hat sich 2017 erneut erhöht. Diese Erfolge sind Thema der heurigen „Euregiotour“. Die 300 km lange Radtour, von Innsbruck zum Gardasee, soll mehr Bewusstsein für Organspende und Transplantation schaffen. Der Startschuss der dreitägigen Tour fiel Ende letzter Woche. weiterlesen

[04.07.2018] Ende Mai wurde im Billrothhaus der Gesellschaft der Ärzte in Wien bereits zum 20. Mal der Otto-Kraupp-Preis vergeben. Unter den drei besten Habilitationen ist auch jene von Isabel Heidegger-Pircher, die an der Univ.-Klinik für Urologie zur Entwicklung neuer Biomarker für die frühzeitige Erkennung von Prostatakrebs wie auch zur Identifikation von Resistenzmechanismen neuartiger Therapien bei metastasiertem Prostatakrebs forscht. weiterlesen

[28.06.2018] In den vergangenen Jahren ist es an der Medizinischen Universität Innsbruck zur Tradition geworden, unmittelbar vor dem Sommerfest neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter offiziell zu begrüßen und langjährige Kolleginnen und Kollegen, die in den Ruhestand wechseln, dankbar zu verabschieden. Auch heuer wurde diese Tradition fortgesetzt. weiterlesen

[25.06.2018] Am 21. Juni 2018 wurde der Firstbaum auf das 38m hohe Gebäude in der Fritz-Pregl-Straße 3 gesetzt. Das zukünftige Lehr- und Lerngebäude der Medizinischen Universität Innsbruck soll nächstes Jahr fertiggestellt sein. weiterlesen

[20.06.2018] Mitte Juni fand in Innsbruck das XXI. ADQI („Acute Disease Quality Initiative“) Meeting zum Thema „Lunge-Niere Interaktionen“ statt. Die Initiative war 2000 mit dem Ziel gegründet worden, die Versorgung von PatientInnen mit akuter Nierenschädigung zu verbessern. Organisator des Treffens war Michael Joannidis, der Leiter der „Gemeinsamen Einrichtung für Internistische Intensiv- und Notfallmedizin“. weiterlesen

[15.06.2018] Mit dem 5. MedTech Science Day endete am 12. Juni 2018 die vom MedTech Lab initiierte Reihe, in der die Universitäten in Innsbruck und Hall ihre Forschungsschwerpunkte im Bereich Medizintechnik Wissenschaftlern, VertreterInnen der Wirtschaft, sowie interessierten Studierenden vorstellen konnten. weiterlesen

[25.05.2018] Der medizinisch, technische Fortschritt eröffnet völlig neue Therapiemöglichkeiten, auch am Ende des Lebens. Viele Menschen haben allerdings die große Sorge, die moderne Medizin könnte dazu führen, dass das Leben künstlich verlängert wird. Ist diese Sorge berechtigt? Mit den medizinischen Fragen am Lebensende beschäftigte sich eine Podiumsdiskussion von ALUMN-I-MED Mitte Mai. weiterlesen

[17.05.2018] Wie waren die ersten Monate im neuen Amt? Hält die Aufbruchsstimmung an der Medizinischen Universität Innsbruck an? Was kann gegen den drohenden Mangel an LandärztInnen getan werden? Diese und weitere Fragen hat der Rektor der Medizinischen Universität Innsbruck, W. Wolfgang Fleischhacker, im Studiogespräch bei tirolTV beantwortet. weiterlesen

[27.04.2018] Rund 80 Mädchen kamen am 26. April 2018 zum Girls Day der Medizinischen Universität Innsbruck. An insgesamt zwölf verschiedenen Stationen konnten die 9- bis 15jährigen Teilnehmerinnen eindrückliche Erlebnisse aus dem der medizinischen und wissenschaftlichen Arbeitsalltag sammeln. weiterlesen

[26.04.2018] Die von Alois Saria und seinem Team organisierte „Neuroscience Winter Conference“ fand heuer bereits zum 20. Mal statt. Jedes Jahr kommen zum Ende der Skisaison renommierte NeurowissenschafterInnen nach Sölden, um aktuelle Fragen zu diskutieren. Zur Jubiläumsveranstaltung reiste so unter anderem Nobelpreisträger John O´Keefe an. weiterlesen

© Medizinische Universität Innsbruck - Alle Rechte vorbehaltenMail an i-master - Letzte Änderung: 25.11.2011, 20:28:55ximsTwitter LogoFacebook LogoInstagram LogoYoutube Logo