Department für Medizinische Statistik, Informatik und Gesundheitsökonomie

Forschung

Ziel unserer Forschung ist es, neueste statistische Verfahren und Methoden in der Biometrie, der Informatik und Gesundheitsökonomie hinsichtlich ihrer Stärken und Schwächen zu evaluieren, mit vorhandenen Alternativen zu vergleichen, gezielt einzusetzen und weiter zu entwickeln. Die Herausforderung besteht hierbei in den komplexen Anforderungen, die medizinische Daten und Informationen an die Darstellung und Auswertung stellen.

Unser Ziel, Daten optimal zu erfassen, zu präsentieren, ihren Informationsgehalt bestens zu nutzen und hieraus Wissen zu produzieren verfolgen wir in wissenschaftlicher Kooperation mit Institutionen des Gesundheitswesens.



 

Der Blick des Forschers
fand nicht selten mehr,
als er zu finden wünschte.
(Ludwig Uhland)

forschung_code

 

 

oegepi
NEU:
Österreichische Gesellschaft für Epidemiologie (OeGepi)
www.oegepi.at

Kontakt:

Interim. gesf. Direktor:
ao.Univ.-Prof.
Mag. Dr. Hanno Ulmer
Schöpfstraße 41/1
A-6020 Innsbruck, Österreich
Tel: +43 512 9003 70901
Fax: +43 512 9003 73922
Mail: biostatistik ( at ) i-med

Sie finden uns hier

Statistische Beratung:
NUR(!) auf Anfrage [Info]

© Medizinische Universität Innsbruck - Alle Rechte vorbehaltenMail an i-master - Letzte Änderung: 17.12.2014, 15:19:45ximsTwitter LogoFacebook Logo