Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

Einladung zur Pressekonferenz der Tirol Kliniken GmbH und der Medizinischen Universität Innsbruck

Masern & Röteln: ExpertInnen treffen sich erstmals in Innsbruck

VertreterInnen der WHO & des ECDC „Europäischen Zentrums für die Prävention und Kontrolle von Krankheiten“ nehmen teil

Masern sind eine gefährliche Infektionskrankheit: Unter 1.000 PatientInnen kommt es statistisch zu einem bis zwei Todesfällen. Trotzdem erreicht die Maserndurchimpfungsrate in den deutschsprachigen Ländern der Europäischen Region nicht die erforderlichen 95 Prozent.
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) verfolgt das Ziel, Masern und Röteln zu eliminieren. Die „Regionale Verifizierungskommission Masern/Röteln“ der WHO hat die Aufgabe, diesen Eliminationsprozess in der Europäischen Region zu begleiten und zu bewerten. Erstmals kommen Anfang 2017 in Innsbruck die VertreterInnen der nationalen Komitees aus den deutschsprachigen Ländern der Europaregion mit ExpertInnen des „Europäischen Zentrums für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten“ (ECDC) und der Innsbrucker Sektion für Hygiene und Medizinischen Mikrobiologie zusammen. Neben den aktuellen Zahlen und Erkenntnissen stehen auch die Herausforderungen bei der Bewältigung der Impfskepsis auf der Agenda.

Termin: Mittwoch, 11. Jänner 2017

Beginn: 10:00 Uhr

Ort: Seminarraum der Medizinischen Universität Innsbruck

Christoph-Probst-Platz, Innrain 52, 1. Stock links, Zi-Nr. 1103

 

TeilnehmerInnen:

-   Mark Muscat,WHO Regionalbüro für Europa

-   Univ.-Prof.in Dr.in Andrea Grisold, Österr. Gesellschaft für Hygiene, Mikrobiologie und Präventivmedizin

-   Dr. Peter Kreidl, Sektion für Hygiene und Medizinische Mikrobiologie (MUI)

-   ao.Univ.-Prof. Dr. Reinhard Würzner, Sektion für Hygiene und Medizinische Mikrobiologie (MUI)

 

 

Medienkontakt:

Dr.in Barbara Hoffmann-Ammann
Telefon: +43 512 9003 71830
Mobil: +43 676 8716 72830
public-relations@i-med.ac.at

Medizinische Universität Innsbruck
Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit

 

© Medizinische Universität Innsbruck - Alle Rechte vorbehaltenMail an i-master - Letzte Änderung: 3.1.2017, 12:17:32ximsTwitter LogoFacebook Logo