search_icon 

close_icon

search_icon  

search_icon  

Medizindidaktik

Die Qualität der Lehre ist mit von den methodisch-didaktischen Fähig- und Fertigkeiten der einzelnen Lehrenden abhängig. Mit dem vorliegenden Programm wird ein abgestuftes Kursprogramm angeboten; den Lehrenden und all jenen, welche an der Lehre interessiert sind, soll ermöglicht werden, sich bedarfsorientiert in Fragen des „Lehren lernen“ fortzubilden.

Unsere Programme richten sich an alle jede Personen, die

  1. an der Medizinischen Universität Innsbruck in der Lehre tätig sind oder tätig werden wollen,
  2. in den akademischen Lehrkrankenhäusern und akademischen Lehrabteilungen der Medizinischen Universität Innsbruck tätig sind und die Lehre von Studierenden und postpromotionellen Lernenden durchführen,
  3. Studierende im Rahmen von Famulatren begleiten.

Das Programm ist modular gegliedert - in Pflicht- und Wahlmodule. Insgesamt müssen sieben Module absolviert werden, davon folgende vier Pflichtmodule.

  1. Start in die Lehre
  2. Gender Medizin
  3. Lehrkonzepte
  4. Prüfungswesen

Die Wahlmodule werden laufend aktualisiert und können unserem Kursprogramm entnommen werden.

Kursprogramm 2019/20

Ansprechpartner

Ilona Peisser-Schatz

Abteilung Lehr- und Studienorganisation

Tel.:+43/512/9003-70020

fortbildung@i-med.ac.at