search_icon 

close_icon

search_icon  

search_icon  

home>skills-lab>osce.html

OSCE Prüfungen

Wozu gibt es OSCEs?

Praktische Fertigkeiten müssen praktisch geprüft werden.

Um eine möglichst hohe Objektivität, Validität und Standardisierung der Prüfung zu gewährleisten, wurde die Prüfungsform OSCE (Objective Structured Clinical Examination) eingeführt. Hierbei werden die Prüflinge im Rotationsprinzip an mehreren Prüfungsstationen durch geschulte Prüfer*innen anhand definierter Checklisten geprüft.

Ein OSCE-Parcours besteht aus mehreren Stationen, an denen praktische Fähigkeiten jeweils unter Zeitvorgabe vorgezeigt und beurteilt werden z.B. Anamneseerhebung, körperliche Untersuchung, das Gespräch mit einem psychiatrischen Patienten, Röntgenbildauswertung oder Beurteilung von Herz- oder Lungenauskultationsbefunden.
Auch Videos und Simulationspuppen werden bei Bedarf eingesetzt.

OSCE - Ablauf (Beispiel):

 

Allgemeiner Hinweis OSCEs betreffend

Bitte beachten Sie, dass bei der Prüfung Ihre tatsächlichen Handlungen Basis der Benotung sind. Es geht also nicht darum, nur zu demonstrieren oder zu erklären, wie Sie handeln würden, sondern darum tatsächlich zu handeln. An jeder Station wird ein Fall mit spezifischer Problemstellung präsentiert.

Welche OSCEs werden im Skills Lab durchgeführt?


Famulatur OSCE

  • für Studierende im 4. Semester
  • Ärztliche Grundfertigkeiten
  • Bestehen des OSCE ist Voraussetzung für Pflichtfamulatur
  • Allgemeine Infos zum FAM-OSCE


Chirurgie OSCE

  • für Studierende im 8. Semester
  • wird im Rahmen des Praktikums Modul 3.02 der Chirurgie durchgeführt 


KPJ OSCE

  • für Studierende mit bereits absolviertem 9. Semester
  • Voraussetzung für den Beginn des Klinisch Praktischen Jahres

Wie melde ich mich für den OSCE an?

Die Anmeldung wird, wie bei allen Prüfungen, in dem vorgegebenen Zeitraum über i-med-inside abgewickelt.
Für den Famulatur-OSCE und den KPJ-OSCE erhalten Sie die Termine zu den Anmeldezeiträumen in den Informationsveranstaltungen im jeweiligen Semester (4. bzw. 10. Semester). Hierzu bitte die aktuellen Stundenpläne durchsehen.

Der Chirurgie OSCE ist fester Bestandteil des Chirurgie Praktikum im 8. Semester und bedarf keiner gesonderten Anmeldung. Sie werden hierfür im Zuge Ihrer Praktikumseinteilung automatisch eingeteilt.

Wo findet der OSCE statt?

Der Famulatur- und der KPJ-OSCE finden im Skills Lab der Medizinischen Universität, Verwaltungsgebäude, Fritz-Pregl-Str. 3, 3. Stock statt.
Der Chirurgie-OSCE entweder auch im Skills Lab oder in der Univ.-Klinik für Chirurgie - bitte beachten Sie dazu die aktuellen Informationen in den Studierendeninformationssystemen.

Wie läuft die OSCE-Prüfung in etwa ab?

Mit der Identitätskontrolle am Prüfungstag erhalten Sie einen Laufzettel, der die Reihenfolge erklärt, in der Sie die Prüfstationen durchlaufen. Die Stationsnummern sind an den Türen der Räume ausgehängt. Auf Ihrem Laufzettel können Sie sehen, an welcher Station Sie persönlich den OSCE beginnen.

Laufzettel

Raumplanung (Musterbeispiel) Skills Lab - 8 Stationen (KPJ OSCE)