Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

Medienservice

Ab Ende November 2011 finden Sie unsere Pressefotos mit Bildunterschriften direkt bei den Pressemeldungen.

Bei Veröffentlichung von Fotos geben Sie bitte das jeweilige Copyright an!

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

 

Sanofi - Preis 2011 geht an drei Jungforscher der Medizinischen Universität Innsbruck

sanofigruppe_small Vizerektor Univ.-Prof. Dr. Günther Sperk, Rektor Univ.-Prof. Dr. Herbert Lochs, Preisträger Dr. Markus Theurl, Preisträger Dr. Manfred Nairz, Preisträger Univ.-Ass. Dr. Alexander Moschen, Gemeinderätin Mag.a Gertrude Mayr und Sanofi-Geschäftsführer Dr. Roman Gamerith. (v.l.) RGB
JPG
Foto: Medizinische Universität Innsbruck
sanofimoschen_small Vizerektor Univ.-Prof. Dr. Günther Sperk, Sanofi-Geschäftsführer Dr. Roman Gamerith, Preisträger Univ.-Ass. Dr. Alexander Moschen und Rektor Univ.-Prof. Dr. Herbert Lochs v. l. RGB
JPG
Foto: Medizinische Universität Innsbruck
sanofinairz_small Sanofi-Geschäftsführer Dr. Roman Gamerith, Preisträger Dr. Manfred Nairz, Rektor Univ.-Prof. Dr. Herbert Lochs, Vizerektor Univ.-Prof. Dr. Günther Sperk v. l. RGB
JPG
Foto: Medizinische Universität Innsbruck
sanofitheurl_small Sanofi-Geschäftsführer Dr. Roman Gamerith, Preisträger Dr. Markus Theurl, Rektor Univ.-Prof. Dr. Herbert Lochs, Vizerektor Univ.-Prof. Dr. Günther Sperk. l. RGB
JPG
Foto: Medizinische Universität Innsbruck

 

 

Exzellente Promotionen im Bereich Hirnforschung

loy_spin_small Dr. Bernhard Loy hat als Mitglied des DoktorandInnen-Kollegs (SPIN) kürzlich seine Dissertation abgeschlossen. Seine Forschungsergebnisse wurden im weltweit renommierten „Journal of Neuroscience“ veröffentlicht. RGB
JPG
Foto: Medizinische Universität Innsbruck
leiterInnen_spin_small Die LeiterInnen des DoktorandInnenkollegs mit ihrem Sprecher Dechant (Mitte). v.l.: Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Alois Saria, Univ.-Prof. Dr.rer.nat. Christine Bandtlow, ao.Univ.-Prof. Mag.rer.nat. Dr. Christoph Schwarzer, Univ.-Prof. Dr.rer.nat. Georg Dechant (Mitte), Univ.-Prof. Dr.med.univ. Lars Klimaschewski (hinten), Univ.-Prof. Dr.med.univ. Hans-Günther Knaus, ao.Univ.-Prof. Dr.med.univ. Gregor Wenning. RGB
JPG
Foto: Medizinische Universität Innsbruck
symbol_spin_small Symbolfoto: Innsbrucker DoktorandInnenkolleg für Hirnforschung findet internationale Anerkennung. RGB
JPG
Foto: Medizinische Universität Innsbruck

 

 

Akademische Feier mit Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg

feiertilg_klein Vizerektor Univ. Prof. Dr. med. Norbert Mutz, Festredner Landesrat DI Dr. Bernhard Tilg und die Sprecherin der Promotionsformel, Univ. Prof.in Dr.in med. univ. Dr.in med. dent. Ingrid Grunert gratulierten den AbsolventInnen. (v. r.) RGB
JPG
Foto: Medizinische Universität Innsbruck
feiertilg2_klein Der Opernsänger Andreas Mattersberger und der mehrfach ausgezeichnete Pianist Michael Schöch sorgten für den besonderen musikalischen Rahmen der Akademischen Feier.  RGB
JPG
Foto: Medizinische Universität Innsbruck

 

Akademische Feier mit Festredner DDr. Herwig van Staa

akademischefeier1_small Landtagspräsident DDr. Herwig van Staa hielt vor den AbsolventInnen der Medizinischen Universität eine sehr persönliche Rede. RGB
JPG
Foto: Medizinische Universität Innsbruck
akademischefeier2_small Der Mediziner Roman Mayr erhielt eine Auszeichnung für seine Diplomarbeit. RGB
JPG
Foto: Medizinische Universität Innsbruck

 

 

Kindergarten der Medizin Uni feierlich eröffnet

kindergarten1_small Rektor Univ. Prof. Dr. Herbert Lochs eröffnete mit Vizerektorin ao. Univ. Prof. Dr. Doris Balogh, Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek, Vizebürgermeister Christoph Kaufmann und den Kindern sowie MitarbeiterInnen den neuen Kindergarten der Medizinischen Universität. (v. li. nach re.) RGB
JPG
Foto: Medizinische Universität Innsbruck
kindergarten2_small Vizerektorin ao. Univ. Prof. Dr. Doris Balogh, Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek und Vizebürgermeister Christoph Kaufmann eröffneten gemeinsam den Kindergarten der Medizinischen Universität. (v. re. nach li.) RGB
JPG
Foto: Medizinische Universität Innsbruck

 

 

Erfolgreicher Praxiskurs: Medizin-Studierende üben Blutabnahme am Modellarm

blutabnahme_stauder_small Studierende üben die Blutabnahme am Armmodell  unter  ärztlicher Anleitung (l.: Prof. Reinhard Stauder).                                    RGB
JPG
Foto: Medizinische Universität Innsbruck
blutabnahme_schwarz_small Studierende nehmen sich gegenseitig unter der aktiven Aufsicht und Anleitung eines Arztes (Prof. S. Schwarz, Mitte) Blut ab. RGB
JPG
 
Foto: Medizinische Universität Innsbruck

 

Erfolgsgeschichte Bruneck-Studie: Vom Projekt zum wertvollen Erkenntnispool für Herzinfarkt und Schlaganfall

kiechl_willeit_presse_small v.l.: ao.Univ.-Prof. Stefan Kiechl und Univ.-Prof. Johann Willeit sind die   wissenschaftlichen Leiter der erfolgreichen Bruneck-Studie.                                        RGB
JPG
Foto: Medizinische Universität Innsbruck

 

2.423 KandidatInnen absolvieren EMS-AT 2011 in Innsbruck

ems2011_presse_small In Innsbruck nahmen 2.423 BewerberInnen am EMS-AT teil. RGB
JPG
Foto: Medizinische Universität Innsbruck

 

Elementare Forschungserkenntnisse für neue Therapie bei Nierenversagen durch EHEC kommen aus Innsbruck

reinhard_wuerzner2_small ao.Univ.-Prof. Reinhard Würzner im Labor der Sektion für Hygiene und Medizinische Mikrobiologie. RGB
JPG
Foto: Medizinische Universität Innsbruck

 Eculizumab_presse_small

EHEC Bakterien bleiben im Darm (englisch: "gut"), die Toxine (Sterne) werden aber ins Blut aufgenommen und zerstören direkt die Niere. Ein überschießendes Komplementsystem zerstört aber die Niere ebenso. Innsbrucker Forscher haben nun nachgewiesen, dass die Toxine das Komplementsystem direkt aktivieren (blauer Pfeil) und auch dessen Kontrolle zerstören (rot). Beides führt zur verstärkten Aktivierung und Zerstörung der Niere. Eculizumab kann dies blockieren (grüner Balken).

RGB
JPG

Foto: Medizinische Universität Innsbruck

 

Weltweite Anerkennung für Innsbrucker Forschungsergebnisse

 weiss_nairz_presse_small

v.l.: Univ.-Prof. Günter Weiss und Dr. Manfred Nairz forschen zu immunologischen und infektiologischen Themenbereichen.

RGB
JPG

Foto: Medizinische Universität Innsbruck

 

Medizin-Nobelpreisträger Harald zur Hausen in Innsbruck

 

v.l. Rektor Univ.-Prof. Dr. Herbert Lochs, Nobelpreisträger Prof. Dr. Harald zur Hausen

RGB
JPG

Foto: Medizinische Universität Innsbruck

Liechtenstein-Preis vergeben

 liechtensteinpreis2011_small

v.l.: Liechtensteins Bildungsminister Regierungsrat Hugo Quaderer mit den PreisträgerInnen Klaus Amann, Nina Clementi und Michael Bahn.

RGB
JPG

Foto: Medizinische Universität Innsbruck

FWF verlängert MCBO Doktoratskolleg
Internationale Anerkennung für interdisziplinäres Graduiertenkolleg

 mcbo_flucher_lochs_small

v.l.: MCBO-Sprecher ao.Univ.-Prof. Bernhard Flucher und Rektor Univ.-Prof. Herbert Lochs freuen sich über die positive Entscheidung des FWF.

RGB
JPG

Foto: Medizinische Universität Innsbruck

 

Forschung Prostatakrebs: Welche Rolle spielen IGF-Proteine? Forschungsförderung aus Südtirol für Medizinische Universität Innsbruck

 http://www.i-med.ac.at/public-relations/medienservice/images/2011/20012011_Dr_P_Massoner_Urologie_small.jpg

Südtiroler Förderung für Prostatakrebs-Forschung von Dr. Petra Massoner, Abteilung für Experimentelle Urologie - Leitung von Prof. Helmut Klocker (Universitätsklinik für Urologie)

RGB
JPG

Foto: Medizinische Universität Innsbruck

http://www.i-med.ac.at/public-relations/medienservice/images/2011/20012011_Dr_P_Massoner_Urologie_small.jpg Färbung: IGFBP3 wurde rot gefärbt und die Zellkerne wurden in grün gefärbt. Methode: Immunfluoreszenzfärbung von IGFBP3 im humanen Prostatagewebe.

RGB
JPG

Foto: Medizinische Universität Innsbruck,
Dr. Petra Massoner

http://www.i-med.ac.at/public-relations/medienservice/images/2011/20012011_Dr_P_Massoner_Urologie_small.jpg

IGFBP3 ist ein Faktor der komplexen IGF Proteinfamilie, die in dem Forschungsprojekt untersucht wird. Auf diesen Bildern wird gezeigt, dass IGFBP3 in der Prostata vorkommt.  Man nimmt an, dass die IGF Familie eine Rolle bei der Entstehung und Progression von Prostatakrebs spielt. Wie genau die IGF Familie in die biologischen Vorgänge eingreift, die zu Prostatakrebs führen, ist jedoch noch nicht bekannt.

 RGB
JPG
Foto: Medizinische Universität Innsbruck,
Dr. Petra Massoner

 

 

 

01.02.2011:
60 Messungen des kardiovaskulären Risikos beim zweiten Gefäßtag - gezielte Information in der Universitätsklinik für Gefäßchirurgie

http://xims.i-med.ac.at/goxims/content/i-med.ac.at/public-relations/medienservice/images/2011/Gefaesstag_2_MUI_2011_small.jpg?m=e

Auch der zweite Gefäßtag an der Universitätsklinik für Gefäßchirurgie war gut besucht 


 

RGB
JPG

Foto: Medizinische Universität Innsbruck,

Bildnachweis Wolfgang Lochmann

http://xims.i-med.ac.at/goxims/content/i-med.ac.at/public-relations/medienservice/images/2011/Gefaesstag_2_MUI_2011_small.jpg?m=e

Wieder haben 60 BesucherInnen eine ABI-Messung durchführen lassen können. 


RGB
JPG


Foto:Medizinische Universität Innsbruck

Bildnachweis Wolfgang Lochmann

 

 

01.02.2011: Vierter Curriculumstag an der Medizinischen Universität Innsbruck: Erfolgreiche Überprüfung akademischer Lehrkrankenhäuser

 http://xims.i-med.ac.at/goxims/content/i-med.ac.at/public-relations/medienservice/images/2011/01022011_MUI_Curriculumstag_2011_small.jpg?m=e

Rektor Prof. Dr. Herbert Lochs, Medizinische Universität Innsbruck, überreichte gemeinsam mit Frau Dr. Karen Pierer und Vizerektor Prof. Dr. Norbert Mutz die Qualitätszertifikate an VertreterInnen der akademischen Lehrkrankenhäuser/-abteilungen

RGB
JPG

Foto:  Medizinische Universität Innsbruck, Bildnachweis: Wolfgang Lochmann

 

 

 

28.01.2011:
Neue Herzkatheterintervention:  Herzkatheter-Intervention: undichte Stellen 'zusammenklammern' - Schonende Methode mit Mitraclip an der Innsbrucker Universitätsklinik

PD Dr. Thomas Bartel

PD Dr. Thomas Bartel, Universitätsklinik für Innere Medizin III (Kardiologie, Dir. Univ.-Prof. Dr. Otmar Pachinger)

RGB
JPG

Foto: privat


  1. Neue Herzkatheterintervention an der Universitätsklinik für Innere Medizin III Innsbruck: mit MitraClip (Metallklammer) gegen Herzinsuffizienz (im Bild v.l.: Kardiologe Doz. Dr. Thomas Bartel, Herzchirurg Prof. Dr. Ludwig Müller) 

RGB
JPG


Foto:Medizinische Universität Innsbruck

 

 

29.01.2011, von 8-12 Uhr: Gefäßtag II -  Kardiovaskuläres Risiko: Infotermin an der Uni-Klinik für Gefäßchirurgie

 

Aufgrund des großen Interesses beim Gefäßtag I im November veranstaltet die
Universitätsklinik für Gefäßchirurgie am 29.01.2011, Samstag, von 8-12 Uhr
einen weiteren Gefäßtag. (Foto: ABI-Messung)

 

RGB
JPG

Foto:  Medizinische Universität Innsbruck

 

20.01.2011: Innsbrucker Forscherteam entwickelt innovative Linse mit einstellbarer Brennweite

 

DOELinse_presse_small

Skizze einer varifokalen DOE Linse, die von ao.Univ.-Prof. Stefan Bernet von der Sektion für Biomedizinische Physik als Prototyp entwickelt werden soll.

 

RGB
JPG

Foto:  Medizinische Universität Innsbruck

physik_labor_presse_small In diesem Labor der Sektion für Biomedizinische Physik wird der neue Prototyp entwickelt. RGB
JPG
Foto:  Medizinische Universität Innsbruck

 

18.01.2011: Verbesserung von Heilungschancen bei Nervenverletzungen

 

18012011_Sprouty_Proteine_Maria_Auer_Barbara_Hausott_small

Nervenläsionen: zukunftsweisende Forschungsergebnisse der Biologin Dr.in Barbara Hausott, der  Medizinerin Dr.in Maria Auer und Prof. Dr. Lars Klimaschewski

 

RGB
JPG

Foto:  Medizinische Universität Innsbruck

 

 

17.12.2010: Prostatakarzinom: Zusammenhang zwischen genetischer Mutation und PSA-Wert entdeckt

 

http://www.i-med.ac.at/public-relations/medienservice/images/17122010_AJHG_Gruppenbild_small.jpg

Forschungsteam der Medizinischen Universität Innsbruck zeigt Zusammenhang von spezifischen Genmutationen und PSA-Werten auf; Internationale Anerkennung für Studie der Medizinischen Genetik aus Innsbruck

 

RGB
JPG

Foto:  Medizinische Universität Innsbruck

 

15.12.2010:  Sanofi Aventis Preis 2010 geht an drei JungforscherInnen der Medizinischen Universität Innsbruck

 

 http://www.i-med.ac.at/public-relations/medienservice/images/15122010_sanofi_aventis_gruppenbild_1_presse_small.jpg

v.l.: Univ.-Prof. Günther Sperk, Vizerektor für Forschung, Mag. Georg Grünbacher, Dr.in Katrin Watschinger, Dr. Ramon Tasan und die Medizinische Leiterin der Sanofi Aventis Stiftung, Dr.in Alexandra Edlmayer.

RGB
JPG

Foto:  Medizinische Universität Innsbruck

 

 

14.12.2010:  Medizinische Universität: neues Studienangebot der Molekularen Medizin ab Herbst 2011

 

 http://www.i-med.ac.at/public-relations/medienservice/images/14122010_molmed_molekuele_Kasia_Biel_fotolia._small.jpg

Studium Molekulare Medizin:

zukunftsorientierte Alternative zum Studium der Naturwissenschaften

RGB
JPG

Foto:  Medizinische Universität Innsbruck, Nachweis: K.Pfaller 

 

13.12.2010:  Die Unterfinanzierung der Medizinischen Universitäten und die Konsequenzen für Forschung, Lehre und Patientenversorgung

 

 http://www.i-med.ac.at/public-relations/medienservice/images/Pressegespraech_Med_Unis_13122010_small.jpg

Über Konsequenzen der Budgetkürzungen für die Medizinischen Universitäten informierten die jeweiligen Rektoren aus Wien, Graz und Innsbruck (v.l. Prof. Dr. Josef Smolle, Graz, Prof. Dr. Herbert Lochs, Innsbruck, Prof. Dr. Wolfgang Schütz, Wien)

RGB
JPG

Foto:  Medizinische Universität Innsbruck

 

10.12.2010: EURAC und Medizinische Universität Innsbruck: grenzübergreifend forschen und ausbilden

 

 http://www.i-med.ac.at/public-relations/medienservice/images/10122010_pa_eurac_small.jpg

Kooperationsvereinbarung zwischen der Europäischen Akademie Bozen und der Medizinischen Universität Innsbruck bringt Verbesserung bei Umgang mit Bergunfällen

RGB
JPG

Foto:  Europäische Akademie Bozen EURAC

 

09.12.2010: Life Science-Standort Innsbruck wird weiter gestärkt - Neuer FWF-Spezialforschungsbereich an den Innsbrucker Universitäten etabliert

 

 20.11.2010: Gefäßtag 2010: 1.800 Interessierte österreichweit, Appell zur Durchführung des ABI-Tests an Versicherungen und Gesundheitsvorsorge

Verteilung von Kalziumkanälen in Fortsätzen einer Nervenzelle. Zwei Kanalproteine (rot, weiß) zeigen eine unterschiedliche Verteilung in dendritischen und axonalen Fortsätzen.

RGB
JPG

Foto:  Medizinische Universität Innsbruck, (Bildnachweis Gerald Obermair)

 

 

1.12.2010: Medizin für Land und Leute - 'Vorsorgekonto' bei Knochen anlegen, Altersleiden durch Bewegung vorbeugen

http://xims.i-med.ac.at/goxims/content/i-med.ac.at/public-relations/medienservice/images/mll_orthopaedie_gruppenfoto_30112010_small.jpg?m=e 

von li.: Hermann Kuenz, Anna Frank, Bezirksbäuerin Lienz, Christoph Scherer, Forum-Land-Bezirksobmann-Stv., Vizerektor Univ.-Prof, Dr. Norbert Mutz, Univ.-Prof. Dr. Martin Krismer, Dr. Mühlburger Sebastian, Arzt für Allgemeinmedizin

RGB
JPG

Foto: Medizinische Universität Innsbruck,Forum Land

http://xims.i-med.ac.at/goxims/content/i-med.ac.at/public-relations/medienservice/images/mll_orthopaedie_gruppenfoto_30112010_small.jpg?m=e Univ.-Prof. Dr. Krismer, Vorstand der Universitätsklinik für Orthopädie, referierte bei der Vortragsreihe Medizin für Land und Leute 

RGB
JPG

Foto: Medizinische Universität Innsbruck

 

27.11.2010: Ilse und Helmut Wachterpreisverleihung

 

 http://xims.i-med.ac.at/goxims/content/i-med.ac.at/public-relations/medienservice/images/wachterpreisverleihung_27112010_small.jpg?m=e

Wachterpreisverleihung_2010

v.l. Prof. Dr. Lukas Huber, Prof. Dr. William Catterall (Preisträger), Vizerektor Prof. Dr. Günther Sperk

RGB
JPG

Foto:  Medizinische Universität Innsbruck

 

 

 http://xims.i-med.ac.at/goxims/content/i-med.ac.at/public-relations/medienservice/images/festschrift_27112010_small.jpg?m=e

Wachterpreisverleihung 2010:

Festschrift zur Stiftung für Prof. Dr. Helmut Wachter                                                                          

RGB
JPG

Foto:  Medizinische Universität Innsbruck

 

20.11.2010: Gefäßtag 2010: 1.800 Interessierte österreichweit, Appell zur Durchführung des ABI-Tests an Versicherungen und Gesundheitsvorsorge

 

 http://xims.i-med.ac.at/goxims/content/i-med.ac.at/public-relations/medienservice/images/2010/nachbericht_gefaesstag2010_small.jpg?m=e

Gefäßtag 2010: 1.800 Interessierte österreichweit, Appell zur Durchführung der ABI-Messung

 

RGB
JPG

Foto:  Medizinische Universität Innsbruck

 

 

 

26.11.2010: Ilse und Helmut Wachter Preisverleihung an Prof. W. Catterall, Ionenkanalforschung

 http://xims.i-med.ac.at/goxims/content/i-med.ac.at/public-relations/medienservice/images/2010/ionenkanalforschung_wachterpreis_2010_small.jpg?m=e

Pressekonferenz anlässlich der Wachter Preisverleihung 2010:

v.l. W. Catterall, J. Striessnig, B. Flucher, L. Huber

 

RGB
JPG

Foto:  Medizinische Universität Innsbruck

 

 

18.11.2010: ÖsterreicherInnen sind mit dem Leben zufriedener als Deutsche

 stefan_hoefer1_small

Priv.-Doz. Dr. Stefan Höfer von der Universitätsklinik für Medizinische Psychologie der Medizinischen Universität Innsbruck ist Autor der laufenden Studie, die gemeinsam mit der Universität Zürich durchgeführt wird.

 

RGB
JPG

Foto:  Medizinische Universität Innsbruck

 

 

 

15.11.2010, großer Ehrungstag der Medizinischen Universität Innsbruck

 gruppenfoto_ehrungstag_med_uni_15112010_small

v.l. Rektor Univ.-Prof. Dr. Herbert Lochs, Premierminister Dr. Dr. h.c. Jean-Claude Juncker, Univ.-Doz. DI Dr. h.c. Ingeborg Hochmair, BMin ao. Univ.-Prof. Dr. Beatrix Karl, LH Dr. Luis Durnwalder, Altbürgermeisterin KR Hilde Zach, LH Günther Platter

RGB
JPG

Foto:  Medizinische Universität Innsbruck, die Fotografen

 

 

20.11.2010, von 9-13 Uhr: Österreichweiter Gefäßtag. Wie hoch ist Ihr kardiovaskuläres Risiko? 

 

Schwester Renate nimmt bei einem Patienten eine ABI-Messung vor.  

 

RGB
JPG

Foto:  Medizinische Universität Innsbruck

 

 

Medizin für Land und Leute zu Gast in Umhausen: Warnsignale bei Suizid und Alkoholmissbrauch – jeder kann etwas tun

 04112010_mll_umhausen_small

v.l. Prof. Fleischhacker, VR Prof. Dr. Norbert Mutz, Prof. Deisenhammer, BGM Mag. Jakob Wolf, GF Sandra Friedl- Dablander (Sozialsprengel), Bezirksbäuerin Renate Dengg, Claudia Hirn-Gratl Bezirksobfrau von Forum Land

RGB
JPG

Foto:  Medizinische Universität Innsbruck,

Forum Land

 

 

Medical Writing - europaweit erster Universitätslehrgang gestartet

 102010_start_ulg_mw_small

Europaweit erster Universitätslehrgang 'Medical Writing' gestartet.

RGB
JPG

Foto:  Medizinische Universität Innsbruck

 

 

Aufruf des Österreichischen  Verbands für Gefäßmedizin

 112010_blutdruckmessgeraet_xims

Am 20.11.2010 findet ein österreichweiter Gefäßtag mit gefäßmedizinischen Aktionen für die breite Öffentlichkeit statt.

RGB
JPG

Foto:  iStock-Photo,

zur Verfügung gestellt von

viennacongress event & culture

 

 

Studie zu Zahnfehlstellungen bei Kindern: Behandlungsbedarf Ja oder Nein?

 22102010_kieferstudie_medienservice

Kieferorthopädiestudie bei Kindern: TeilnehmerInnen gesucht

RGB
JPG

Foto:  Medizinische Universität Innsbruck

Medizin zum Anfassen: großes Interesse auf der Messe BeSt³

 http://xims.i-med.ac.at/goxims/content/i-med.ac.at/public-relations/medienservice/images/2010/21102010_mui_best_xims.jpg?m=e

Messefoto

RGB
JPG

Foto:  Medizinische Universität Innsbruck

Protestaktion zur Unterfinanzierung

demo_lochs_oppitzploerer_small 

Protestaktion_1: Rektor Univ.-Prof. Herbert Lochs (5.v.r.) und Bgm.in Mag. Christine Oppitz-Plörer (3.v.r.) in der Maria-Theresienstraße.

RGB
JPG

Foto: Medizinische Universität Innsbruck

uniprotest_rektor_small

Protestaktion_2: Rektor Univ.-Porf. Herbert Lochs bei der Ansprache vor der Annasäule.

RGB
JPG

Foto: Medizinische Universität Innsbruck

uniprotest_marsch_small Protestaktion_3: March von der Maria-Theresienstraße zur Universität.  RGB
JPG
Foto: Medizinische Universität Innsbruck

 

Medizin zum Anfassen: Humanmedizin & Zahnmedizin auf der Messe BeSt³

 http://xims.i-med.ac.at/goxims/content/i-med.ac.at/public-relations/medienservice/images/2010/zmk_symbolfoto_mui_092010_small1.jpg?m=e

Symbolfoto Zahnmedizin

RGB
JPG

Foto:  Medizinische Universität Innsbruck

 

 

Neue Vortragsreihe: Medizin für Land und Leute

http://xims.i-med.ac.at/goxims/content/i-med.ac.at/public-relations/medienservice/images/2010/11102010_mll_raggl_gahr_mutz_eder_small1.jpg?m=e 

"Gesundheit geht uns alle an": Pressekonferenz zum Auftakt der Veranstaltungsreihe „Medizin für Land und Leute“ (v.l.) Dr. Peter Raggl (Bauernbunddirektor), NR Hermann Gahr, VR Prof. Dr. Norbert Mutz (Medizinische Universität), Bgm. Dr. Sebastian Eder (Forum Land-Landesobmann).

RGB
JPG

Foto: Forum Land & Medizinische Universität Innsbruck

 

Experimentelle Orthopädie: Roboter - die dritte Hand am OP-Tisch?

28092010_Biorob_1_small 

Biorob_1: Bei der Konstruktion von Robotern orientiert man sich an biologischen Vorbildern.

RGB
JPG

Foto: Medizinische Universität Innsbruck, Dr. Andreas Karguth (TETRA Gmbh)

28092010_Biorob_1_small

Biorob_2: Man muss den Roboter angreifen und ihn einfach in die neue Position schieben, ohne dass man ihn erst programmiert.

RGB
JPG

Foto: Medizinische Universität Innsbruck (Fotograf: Johannes Riediger)

 

 

Medizinische Universität Innsbruck: Innsbrucker Neurologen finden Biomarker für häufige Komplikation nach Hirnblutung

 angiographie_vasospasmus2010_small

Forscher der Neurologischen Intensivstation betrachten das Angiographie-Bild eines Patienten mit zerebralem Vasospasmus.

RGB
JPG

Foto: Medizinische Universität Innsbruck

neurologoe_ct_vasospasmus_small Dr. Peter Lackner, Erstautor (2.v.re.) mit (v.li.) Univ.-Prof. Erich Schmutzhard, Leiter der Abt. Intensivneurologie, Dr. Ronny Beer und Doz.in Bettina Pfausler, den Mitautoren der neuen Studie.

RGB
JPG

Foto: Medizinische Universität Innsbruck

 

 

Medizinische Universität Innsbruck: berufsbegleitender Lehrgang zum wissenschaftlichen Publizieren

 http://xims.i-med.ac.at/goxims/content/i-med.ac.at/public-relations/medienservice/images/2010/PI_Medical_Writing_092010_1_small.jpg?m=e

Symbolfoto Medical Writing: Ab Herbst findet an der Medizinischen Universität Innsbruck erstmals der Universitätslehrgang ‚Medical Writing‘ – wissenschaftliches Publizieren - statt.

RGB
JPG

Foto: Medizinische Universität Innsbruck,

Impressum: Photo Johannes Riediger

http://xims.i-med.ac.at/goxims/content/i-med.ac.at/public-relations/medienservice/images/2010/PI_Medical_Writing_092010_1_small.jpg?m=e Symbolfoto Medical Writing: Ab Herbst findet an der Medizinischen Universität Innsbruck erstmals der Universitätslehrgang ‚Medical Writing‘ – wissenschaftliches Publizieren - statt.

RGB
JPG

Foto: Medizinische Universität Innsbruck,

Impressum: Photo Johannes Riediger

 

 

Neue Herzkatheterintervention erstmals in Österreich durchgeführt, Schirmchenverschluss eines Mitralklappenprothesenlecks (03.09.2010)

PD Dr. Thomas Bartel

PD Dr. Thomas Bartel

RGB
JPG

Foto: privat

PD Dr. Thomas Bartel


Symbolfoto: Herzkatheter-Labor

RGB
JPG


Foto: Medizinische Universität Innsbruck

PD Dr. Thomas Bartel


Symbolfoto: Herzkatheter-Labor

RGB
JPG


Foto:Medizinische Universität Innsbruck

 

 

 

Biozentrum Innsbruck, Sektion für Entwicklungsimmunologie: Wie wirkungsvoll ist die Vernichtung von Krebszellen?

Gruppenfoto_Forscherteam_Prof_Villunger_small.jpg

Das Forscherteam der Sektion für Entwicklungsimmunologie rund um Univ. Prof. Dr. Andreas Villunger , Biozentrum Innsbruck

RGB
JPG

Foto: Medizinische Universität Innsbruck,

Biozentrum

Sektion für Entwicklungsimmunologie

stammzellen_PUMA_schutz_small.jpg Immunfluoreszenz-Nachweis mit einem Marker für DNA Schäden (grün)  in Stammzellen ohne und mit PUMA 6 Wochen nach einer wiederholten Strahlenbehandlung. DNA und Zellkern (blau).

RGB
JPG

Foto: Medizinische Universität Innsbruck,

Biozentrum

Sektion für Entwicklungsimmunologie

 

Biozentrum Innsbruck: Gen für Fettstoffwechselreaktion gefunden (12.8.2010)

prof_werner_fettstoffwechsel_082010_small

Karin Watschinger und Ernst Werner entdecken genetische Sequenz von Schlüssel-Enzym

RGB
JPG

Foto: Gabriele Werner-Felmayer, Copyright
 

Innsbrucker Doktoratskolleg für Hirnforschung findet internationale Anerkennung (10.8.2010)

phd_kolleg_dechant_small

v.l.: Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Alois Saria, Univ.-Prof. Dr.rer.nat. Christine Bandtlow, ao.Univ.-Prof. Mag.rer.nat. Dr. Christoph Schwarzer, Univ.-Prof. Dr.rer.nat. Georg Dechant (Mitte), Univ.-Prof. Dr.med.univ. Lars Klimaschewski (hinten), Univ.-Prof. Dr.med.univ. Hans-Günther Knaus, ao.Univ.-Prof. Dr.med.univ. Gregor Wenning

RGB
JPG

Foto: Medizinische Universität Innsbruck


Symbolfoto: Innsbrucker Doktoratskolleg für Hirnforschung findet internationale Anerkennung

RGB
JPG


Foto: Medizinische Universität Innsbruck


Symbolfoto: Innsbrucker Doktoratskolleg für Hirnforschung findet internationale Anerkennung

RGB
JPG


Foto:Medizinische Universität Innsbruck

Beispielhafte Lehrprojekte ausgezeichnet (7.7.2010)

auszeichnung_lehrprojekte_small

v.l.: ao.Univ.-Prof. Dr. med. univ. Reinhard Stauder MSc, Rektor Univ.-Prof. Dr. Herbert Lochs, Priv. Doz. Dr. med. Ulrich Rieger, Dr. med. univ. Johannes Petersen, ÖH-Medizin-Vorsitzende Ursula Neubauer, Dr. med. Bernhard Glodny und ao.Univ.-Prof. Dr. med. univ. Siegfried Schwarz. (Fotocredit: Die Fotografen)

RGB
JPG

Foto: Medizinische Universität Innsbruck

Medizinische Universität Innsbruck – Biozentrum: Wenn sich Zellen nicht an Spielregeln halten (1.6.2010)

Dr_David_Teis_Mai2010_small

Dr. David Teis, Leiter des Membrane Traffic and Signaling Forschungslabors an der Sektion für Zellbiologie des Innsbrucker Biozentrums.

RGB
JPG

Foto: Medizinische Universität Innsbruck
Hefezelle1_small Jede Zelle ist für unterschiedliche Funktionen programmiert und verfügt sowohl über eine natürliche Kontroll- wie Steuerungsfunktion. (Im Bild: eine Hefe-Zelle) RGB
JPG
Foto: Medizinische Universität Innsbruck

Liechtenstein-Preis 2009 vergeben (26.3.2010)

Liechtensteinpreis2009_small

v.l.: Guido Wolfinger (Schulamtsleiter Liechtenstein), die Preisträger Milan Theurl (i.V. seines Bruders Igor), Johann Danzl, Martin Schennach
und Bildungsminister Hugo Quaderer.

RGB
JPG

Foto: Medizinische Universität Innsbruck

EU-Top-Förderung für Monika Ritsch-Marte von der Medizinischen Universität Innsbruck (18.1.2010)

ritsch-marte_monika_small

Univ.-Prof.in Monika Ritsch-Marte, Direktorin der Sektion für Biomedizinsche Physik an der Medizinischen Universität Innsbuck, erhielt einen der begehrten "Advanced Grants" des Europäischen Forschungsrates (ERC).

RGB
JPG

Foto: Medizinische Universität Innsbruck

 

 

Kontakt:

Mag.a Doris Heidegger
Tel.: +43 (0)512/9003-70083
E-Mail: doris.heidegger@i-med.ac.at

Dr.in Barbara Hoffmann
Tel.: +43 (0)512/9003-71830
E-Mail: barbara.hoffmann@i-med.ac.at

Christoph-Probst-Platz 1
(Innrain 52)
A-6020 Innsbruck

© Medizinische Universität Innsbruck - Alle Rechte vorbehaltenMail an i-master - Letzte Änderung: 24.7.2013, 14:41:12ximsTwitter LogoFacebook Logo