Aktuell
goldenes_doktorjubilaeum_2019.jpg

Goldenes Doktorjubiläum: Versprechen erneuert

52 Doktorinnen und Doktoren der gesamten Heilkunde kamen heuer zum Goldenen Doktorjubiläum, um ihr Promotionsversprechen zu erneuern. Mit dem gemeinsamen Festakt in der Dogana in Innsbruck drücken die Universität Innsbruck und die Medizinische Universität Innsbruck ihre Verbundenheit mit den AbsolventInnen aus. Vor 50 Jahren hatten in Innsbruck insgesamt 363 AbsolventInnen promoviert, 129 von ihnen an der damaligen Medizinischen Fakultät.

Einen Blick zurück auf die unvergessliche Studienzeit haben die TeilnehmerInnen des Goldenen Doktorjubiläums geworfen: Insgesamt 363 Studierende hatten damals in Innsbruck promoviert. Vor 50 Jahren war die damalige Medizinische Fakultät eine der wichtigsten Säulen der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck. Mehr als ein Drittel aller Doktorinnen und Doktoren, die 1969 in Innsbruck promoviert hatten, haben als „DoktorInnen der gesamten Heilkunde“ ihr Studium beendet. 52 von ihnen waren der Einladung der Universität Innsbruck und der Medizinischen Universität Innsbruck zum gemeinsamen Festakt gefolgt. Rektor W. Wolfgang Fleischhacker begrüßte die TeilnehmerInnen und überreichte den DoktorInnen der gesamten Heilkunde ihre Urkunden. „Mit diesem Festakt wollen wir unsere Verbundenheit mit ihnen ausdrücken und zeigen, dass sie weiterhin zu unserer akademischen Familie gehören.

Das Goldene Doktorjubiläum fand diesmal in einem besonderen Jahr statt: Der Universitätsstandort Innsbruck und damit die Leopold-Franzens-Universität feiert ihr 350jähriges Jubiläum. Die Anwesenden hatten also promoviert, als ihre Alma Mater gerade ihren 300sten Geburtstag gefeiert hat. Auf das Jubiläumsjahr mit seinen zahlreichen Aktivitäten verwies auch Rektor Tilmann Märk in seiner Festrede, in der er ebenfalls die Leistungen der anwesenden Doktorinnen und Doktoren würdigte.

Gemeinsamer Festakt für alle AbsolventInnen
Das Goldene Doktorjubiläum wurde nach dem Zweiten Weltkrieg eingeführt, um die Bindung der AbsolventInnen zu ihrer Universität aufrecht zu erhalten und ein lebendiges Miteinander der Generationen zu gestalten. Gesetzlich geregelt wurde das Goldene Doktorjubiläum 1955. Anfangs wurden nur AbsolventInnen geladen, die eine direkte Bindung zur Universität aufweisen konnten. Diese Einschränkung wurde jedoch in den 80er Jahren aufgehoben. Alle, die an der Universität Innsbruck promoviert haben, werden seit damals zum Goldenen Doktorjubiläum geladen, um ihren Doktorgrad zu erneuern. Seit der Gründung der Medizinischen Universität Innsbruck wird das Jubiläum als gemeinsamer Festakt gefeiert.

DoktorInnen der gesamten Heilkunde, die sich zum Festakt angemeldet hatten:

Dr. Wolfgang AIGNER | aus Wals
Dr. Gunter ARNOLD | aus Zirl
Dr. Adelheid BARTSCH | aus Lans
Dr. Christine BAUER geb. WEINBERGER | aus Wien
Dr. Werner BAUMGARTNER | aus Salzburg
Dr. Michael BERTEL | aus Salzburg
Dr. Gertraud BONELLI geb. HUCKER | aus Zissersdorf
Dr. Johannes BONELLI | aus Zissersdorf
Dr. Erich Peter BÖSCH | aus Fountain Hills – USA
Dr. Georg Michael CZERNY | aus Stanz
Dr. Herwig DANIAUX | aus Rum
Dr. Albert FELKEL | aus Jenbach
Dr. Brigitte GEIER-WOHLFAHRT | aus Salzburg
Dr. Josef Peter GUGGENBICHLER | aus Kössen
Dr. Joachim HÖTZINGER | aus Salzburg
Dr. Klaus-Michael HUGL | aus Bludenz
Dr. Walter KOFLER | aus Igls
Dr. Albert KOLLER | aus Seeboden
Dr. Ingrid KRENN geb. KNOFLACH | aus Hohenweiler
Dr. Roland KRENN | aus Hohenweiler
Dr. Thomas LANG | aus Oberperfuss
Dr. Theodor LJUBANOVIC | aus Zams
Dr. Volkmar MATHES | aus Kirchbichl
Dr. Friedrich MEHNERT | aus Kirchbichl
Dr. Selim Youssef MESSAWARATI | aus Innsbruck
Dr. Horst MITTER | aus Ried im Innkreis
Dr. Gottfried NEUERER | aus Innsbruck
Dr. Hans Peter PAULOWITZ | aus Salzburg
Dr. Sigurd PECHLANER | aus Innsbruck
Dr. Maximilian PICHLER | aus Großgmain
Dr. Kurt PUGANIGG | aus Klagenfurt
Dr. Wilhelm REISEGGER | aus Thalheim bei Wels

Dr. Brigitte RITZER geb. SNIESKO | aus Salzburg
Dr. Jürgen ROTTMANN | aus Kufstein
Dr. Josef RUTTENSTOCK | aus Vöcklabruck
Dr. Helge SUTTER | aus Papneukirchen
Dr. Hiltrud SCHEUCH geb. ROHRBACH | aus Saalbach-Hinterglemm
Dr. Ulf SCHEUCH | aus Saalbach-Hinterglemm
Dr. Manfred SCHLEDERER | aus Mondsee
Dr. Jörg SCHMIDL | aus Micheldorf
Dr. Walter SCHÖNSWETTER | aus Salzburg
Dr. Werner SCHÖNY | aus Leonding
Dr. Gerbert SCHUCHTER | aus Kufstein
Dr. Karl Heinz TIZIAN | aus Bregenz
Dr. Elmar TROY | aus Hohenems
Dr. Adolf Werner UNSINN | aus Imst
Dr. Rudolf UNTERWEGER | aus Lienz
Dr. Günther VILL | aus Wattens
Dr. Rudolf VORHOFER | aus Wolfurt
Dr. Gertraud WEGGEMANN-POSCH | aus Bludenz
Dr. Josef WEIMANN | aus Innsbruck
Dr. Dieter ZUR NEDDEN | aus Innsbruck

Weitere TeilnehmerInnen anderer Fachrichtungen & Entschuldigungen: Broschüre zu Veranstaltung (PDF)

(B. Hoffmann-Ammann)

© Medizinische Universität Innsbruck - Alle Rechte vorbehaltenMail an i-master - Publiziert am: 19.6.2019, 08:59:42ximsTwitter LogoFacebook LogoInstagram LogoYoutube Logo