Aktuell
fwf_projekte2012_neu

FWF bewilligt vier Projekte der Medizinischen Universität Innsbruck

Der Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF), Österreichs zentrale Einrichtung zur Unterstützung der Grundlagenforschung, hat in seiner letzten Kuratoriumssitzung im März vier Forschungsprojekte von Forscherinnen und Forschern der Medizinischen Universität Innsbruck bewilligt.

Die Stärkung der wissenschaftlichen Leistungsfähigkeit Österreichs im internationalen Vergleich sowie seiner Attraktivität als Wissenschaftsstandort, vor allem durch Förderung von Spitzenforschung einzelner Personen bzw. Teams, aber auch durch Beiträge zur Verbesserung der Konkurrenzfähigkeit der Forschungsstätten und des Wissenschaftssystems in Österreich ist ein ausgewiesenes Ziel des Forschungsförderungsfonds, der allen Wissenschaften in gleicher Weise verpflichtet ist und sich an den Maßstäben der internationalen Scientific Community orientiert.
Über die Förderung von Forschungsvorhaben entscheidet das Kuratorium, das sich aus dem Präsidium des FWF und den FachreferentInnen zusammensetzt. In der Kuratoriumssitzung vom 5. bis 7. März  2012 bewilligte der Wissenschaftsfonds folgende Projekte an der Medizinischen Universität Innsbruck:

Einzelprojekte

Hepcidin in Diagnose und Therapie verschiedener Anämieformen
ProjektleiterIn: Ass.Prof. Priv.-Doz. Dr. Igor Theurl, Universitätsklinik für Innere Medizin I, Medizinische Universität Innsbruck
http://www3.i-med.ac.at/innere1/forschung/infektiologie.html

HIV Infektion und Übertragung nahe der Realität
ProjektleiterIn: Priv.-Doz.in Mag.a Dr.in Doris Wilflingseder, Sektion für Hygiene und Medizinische Mikrobiologie, Medizinische Universität Innsbruck
http://www3.i-med.ac.at/hygiene/index.php?option=com_content&view=article&id=52&Itemid=43&lang=de

Transmigration von Monozyten in das Gehirn in vivo           
ProjektleiterIn:  ao.Univ.-Prof. Mag. Dr. Christian Humpel, Universitätsklinik für Allgemeine und Sozialpsychiatrie, Medizinische Universität Innsbruck
http://www2.i-med.ac.at/psychlab/

SOCS-3 und Prostatakarzinomprogression
ProjektleiterIn: ao.Univ.-Prof. Dr. Zoran Culig, Universitätsklinik für Urologie, Medizinische Universität Innsbruck
http://www.zculig.org/zculig/Welcome.html

(dh)

Links:

FWF-Projektdatenbank

© Medizinische Universität Innsbruck - Alle Rechte vorbehaltenMail an i-master - Publiziert am: 11.4.2012, 11:59:00ximsTwitter LogoFacebook LogoInstagram LogoYoutube Logo