Forschung

Prof. Brandl-Preis

Der Prof. Brandl-Preis wird alle zwei Jahre für Arbeiten aus der Medizinischen Universität Innsbruck vergeben.
Der Preis ist gedacht als Anerkennung für besonders innovative, zukunftsorientierte Leistungen.

Die Thematik soll im Bereich der Biotechnologie, Gentechnik, Enzymtechnik, Zellkulturtechnik liegen, kann aber auch der Chemie oder Physik zugehören und muss Verbesserungen zum Inhalt haben, die auf das Wohlergehen des Menschen, eine umweltschonende Gewinnung von Wirkstoffen, Energie, Rohstoffen oder auf die Sicherstellung der Ernährung von Mensch und Tier bzw. auf die Lösung unserer Umweltprobleme abzielen.

Bewerben können sich in Tirol arbeitende oder studierende österreichische Staatsbürger/innen oder Ausländer/innen, die mindestens fünf Jahre in Tirol gearbeitet oder studiert haben, ein einschlägiges Studium absolviert und diesen Preis in den letzten fünf Jahren nicht erhalten haben. 

Ausschreibung zweijährlich: nächste Ausschreibung voraussichtlich Herbst 2017
http://fld.i-med.ac.at/gar

Bisherige Preisträgerinnen und Preisträger an der Medizinischen Universität Innsbruck

Ansprechpartnerin/ Contact:

Eva Mayrgündter
Tel.: +43 512 9003-71763
Fax: +43 512 9003-73270
Email: eva.mayrguendter@i-med.ac.at

 

© Medizinische Universität Innsbruck - Alle Rechte vorbehaltenMail an i-master - Letzte Änderung: 9.1.2019, 14:40:56ximsTwitter LogoFacebook LogoInstagram LogoYoutube Logo