search_icon 

close_icon

search_icon  

search_icon  

Allgemeine Hochschulstipendienstiftung (Nachwuchspreis)

Zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und zur Anerkennung seiner Leistungen schreibt die Universität Innsbruck gemeinsam mit der Medizinischen Universität Innsbruck aus den Erträgen der Allgemeinen Hochschulstipendienstiftung Nachwuchspreise für wissenschaftliche Forschung aus.

Insgesamt werden 3 Preise à € 1.700,-- vergeben: zwei für die Universität Innsbruck und einer für die Medizinische Universität Innsbruck.
Kandidatinnen und Kandidaten für diese Auszeichnung sind Studierende im Stadium der Diplom- bzw. Masterarbeit, die eine außergewöhnliche wissenschaftliche Leistung erbringen. Auswahlkriterien sollen wissenschaftliche Qualität des Projektes / Werkes und Originalität des Forschungsansatzes sowie Eigenständigkeit bei der Problemlösung sein.

Die Ausschreibung erfolgt nicht jährlich, sondern nach Verfügbarkeit der finanziellen Mittel aus der Stiftung.

Ausschreibungstext

Die Einreichung erfolgt durch die Betreuerin/den Betreuer!

Online-Beantragung über GAR: http://fld.i-med.ac.at/gar

Erforderliche Einreichunterlagen:

  • Antragsformular
  • Lebenslauf der Kandidatin/des Kandidaten
  • Projektdarstellung durch die Betreuerin / den Betreuer
  • Gutachten der Betreuerin / des Betreuers
  • Studiennachweis
  • Studienerfolgsnachweis

Statuten der Allgemeinen Hochschulstipendienstiftung