Events

Events und Veranstaltungen an der Medizinischen Universität Innsbruck

An der Medizinischen Universität Innsbruck finden laufend verschiedene Veranstaltungen statt, die sich nicht nur an Universitätsanghörige und AbsolventInnen, sondern auch an eine breite Öffentlichkeit wenden.

Akademische Feiern

Akademische Feiern wie Sponsionen oder Promotionen bilden für AbsolventInnen und deren Angehörige den feierlichen Abschluss eines Studiums. Im Rahmen einer weiteren regelmäßigen Veranstaltung, dem Science Day, zeigt die Medizinische Universität anlässlich der Verleihung der venia docendi (Lehrbefugnis) dem wissenschaftlichen Nachwuchs ihre Wertschätzung. Im Rahmen des regelmäßig, alle zwei Jahre stattfindenden Großen Ehrungstages würdigt die Medizinische Universität Innsbruck herausragende Persönlichkeiten für ihre besonderen Verdienste um die Universität.

Informationsveranstaltungen & Öffentliche Vortragsreihen

So beteiligt sich die Medizinische Universität Innsbruck auch am MINI MED Studium, das im Jahr 2000 gegründet wurde und sich seither zur erfolgreichsten Gesundheitsveranstaltungsreihe in Österreich entwickelt hat. Das MINI MED Studium steht für hohen wissenschaftlichen Anspruch der Vorträge. Jeder interessierte Mensch kann bei MINI MED kostenlos Spitzenmedizin hautnah erleben, medizinisches Vorwissen ist nicht erforderlich und das Alter ist kein Hindernis!

In Kooperation mit dem Land Tirol, dem Tiroler Bauernbund, Forum Land, sowie einzelnen Gemeinden Tirols wird die Vortragsreihe „Medizin für Land und Leute“ angeboten. Für die Bevölkerung bietet sie dabei regelmäßig die Gelegenheit, vor Ort mit ExpertInnen Fragen der Gesundheit zu diskutieren.

Bereits seit 2006 wird durch das Referat für Geschlechterforschung und Lehre eine interdisziplinäre und mit international ausgewiesenen ExpertInnen besetzte Ringvorlesung „Gender Medizin: Geschlechterforschung in der Medizin“ angeboten. Die Reihe befasst sich mit unterschiedlichen Schwerpunkten wie Sexualität, Jugend, Neurowissenschaften, Onkologie, etc. Die Ringvorlesung wird von Studierenden der Medizin, Pharmazie, Sportwissenschaften, Psychologie und allen sozialwissenschaftlichen Fächern sowie des Management Centers Innsbruck besucht und ist für die breite Öffentlichkeit, ÄrztInnen, für TeilnehmerInnen des Mini-Med Studiums, KollegInnen und GendertrainerInnen des BFI geöffnet.

Die Kinder- und Jugendakademie des Referats für Kinderbetreuung & Vereinbarkeit organisiert laufend spannende Kurse und Workshops für neugierige, junge Köpfe.

Im Rahmen der internationalen „Woche des Gehirns“ (Brain Awareness Week) veranstalten die WissenschafterInnen des Forschungsschwerpunktes Neurowissenschaften der Medizinischen Universität Innsbruck jährlich eine Vortragsreihe, in der sie Forschungs- und Gesundheitsthemen rund um das menschliche Gehirn erläutern. Alle Vorträge im Rahmen der „Woche des Gehirns“ sind kostenlos und werden in verständlicher Sprache gehalten. Medizinische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Auch an der größten Wissenschaftsveranstaltung Österreichs, die Lange Nacht der Forschung, nimmt die Medizinische Universität Innsbruck teil. Alle zwei Jahre demonstrieren ForscherInnen und Forscher sowohl aus der Grundlagenforschung als auch aus dem klinischen Bereich in Form von Führungen, Vorträgen oder spannenden Experimenten ihre Tätigkeits- und Forschungsgebiete. Viele Präsentationen richten sich dabei nicht nur an wissenschaftsinteressierte Erwachsene, sondern bieten zum Teil auch spezielle Programmpunkte für Kinder und Jugendliche.

Veranstaltungen des AbsolventInnenvereins

Die Brücke zwischen medizinischen und gesellschaftlichen Themen der Gesundheit wird regelmäßig durch Podiumsdiskussionen des AbsolventInnenvereins „Alumn-I-Med“ geschlagen. AbsolventInnen, aktive Studierende, Universitätsangehörige sowie die interessierte Öffentlichkeit finden hier regelmäßig eine Möglichkeit, sich über verschiedenste, gesellschaftliche Themen mit medizinischem Bezug (Doping im Spitzensport, Reproduktionsmedizin, Ärztemangel, etc.) auszutauschen.

Aktueller Überblick über alle Veranstaltungen

Bitte beachten Sie, dass die hier angeführten Veranstaltungen nur eine Auswahl darstellen. Der gemeinsame Veranstaltungskalender der Innsbrucker Universitäten informiert regelmäßig und aktuell über alle Veranstaltungen – wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

 

Kontakt & weitere Informationen:

Abteilung Public Relations und Medien

Tel.: +43 (0)512/9003-70081
Fax: +43 (0)512/9003-73081

E-Mail: public-relations@i-med.ac.at

Christoph-Probst-Platz 1/Innrain 52
A-6020 Innsbruck

© Medizinische Universität Innsbruck - Alle Rechte vorbehaltenMail an i-master - Letzte Änderung: 21.6.2018, 10:50:09ximsTwitter LogoFacebook LogoInstagram LogoYoutube Logo