Für Studierende

Diplomarbeit

 

Wichtige Information!

Die tirol kliniken nehmen unvollständig, unkorrekt oder händisch ausgefüllte Antragsformulare (auch Verlängerungsanträge) im Rahmen der Diplomarbeiten nicht mehr an.

Daher möchten wir nochmals darauf hinweisen, sämtliche Antragsformulare zur Gänze sorgfältig und elektronisch auszufüllen.

Unvollständige, unkorrekte oder auch (teilweise) händisch ausgefüllte Antragsformulare werden nicht angenommen.

 

 

Die Medizinische Universität Innsbruck bietet ihren Studierenden den Service, das ungebundene Manuskript vor der offiziellen Abgabe bei Herrn Mag. Huber auf formale Korrektheit prüfen zu lassen. Zwecks Terminvereinbarung bitte Herrn Mag. Huber direkt kontaktieren: Tel.: 0512 9003 70467; Mail: dennis.huber@i-med.ac.at.

 

ACHTUNG: Mit der Anmeldung muss auch ein von der Studierenden/vom Studierenden und der Betreuerin/dem Betreuer unterschriebenes Exposé vorliegen. Ab Oktober 2018 wird
das Exposé verpflichtender Bestandteil der Anmeldung und wichtige Grundlage für die Entscheidung über die Genehmigung des Diplomarbeitsvorhabens.
In Inhalt und Aufbau hat sich der Text an unten zur Verfügung gestellter Vorlage zu orientieren:

VORLAGE EXPOSÉ DIPLOMARBEIT

Bei Fragen zum Exposé wenden Sie sich an dennis.huber@i-med.ac.at

 
Auch Universitäts- und PrivatdozentInnen, die in keinem Dienstverhältnis zur Medizinischen Universität Innsbruck stehen,
sind berechtigt, Diplomarbeiten in Ihrem habilitiertem Fach zu betreuen.

© Medizinische Universität Innsbruck - Alle Rechte vorbehaltenMail an i-master - Letzte Änderung: 21.3.2019, 07:18:15ximsTwitter LogoFacebook LogoInstagram LogoYoutube Logo