PatientInnen
FK206(t01)

Universitätsklinik für Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin  

Die Universitätsklinik für Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin ist ein Teil des Departments Frauenheilkunde

Bei Kinderlosigkeit genügt oft nur eine Hormonbehandlung, um schwanger zu werden. Bei Verklebung der Eileiter kann eine sogenannte Invitro-Fertilisierung zu Elternfreuden verhelfen. Aber auch bei Sterilität beim Mann kann geholfen werden. Durch den Einsatz der intrazytoplasmatischen Sperma-Injektion (ICSI) wird versucht, eine Schwangerschaft zu ermöglichen.

Spezialambulanzen: sämtliche Sprechstunden können nur nach telefonischer Terminvereinbarung +43 (0)50504-23068 in Anspruch genommen werden.

  • Kinderwunsch (IVF)
  • hormonelle Störungen
  • Wechseljahresbeschwerden
  • zyklusabhängige Erkrankungen
  • hormonelle Erkrankungen in der Schwangerschaft
  • Fehlgeburtsneigung
  • Transsexualität
  • spezielle Probleme der Empfängnisverhütung
  • verstärkte Behaarung
  • Hormonstörungen bei Kindern

MitarbeiterInnen

Klinikleitung 

 

Univ.Prof.in Dr.in med. Bettina Toth
Direktorin

Tel.: +43 (0)512/504-23276 
E-Mail: bettina.toth@i-med.ac.at

Univ. Prof. Dr. Christoph Brezinka
Stellvertretender Direktor

Tel.: +43 (0)512/504-81052  
E-Mail: christoph.brezinka@i-med.ac.at  

Sekretariat 

 

Nicola Welsch 
Sekretariat

Tel.: +43 (0)512/504-23276 
Fax:
+43 (0)512/504-23277  
E-Mail: nicola.welsch@tirol-kliniken.at

Kontakt:

Nicola Welsch
Sekretariat

Tel.: +43 (0)50504-23276
Fax: +43 (0)50504-23277
E-Mail: nicola.welsch@tirol-kliniken.at

Anichstraße 35 
A-6020 Innsbruck

© Medizinische Universität Innsbruck - Alle Rechte vorbehaltenMail an i-master - Letzte Änderung: 9.6.2017, 08:57:48ximsTwitter LogoFacebook Logo