Informationstechnologie

Huygens Deconvolution Software

Mithilfe der Software Huygens lässt sich die Qualität und insbesondere die Auflösung von lichtmikroskopischen Fluoreszenzaufnahmen (sowohl Weitfeld als auch Konfokal) verbessern, indem mittels mathematischer Modelle die durch den Abbildungsprozess (Lichtweg, Objektiv, Detektionssystem...) hervorgerufenen Verzerrungen herausgerechnet werden. Weitere Details entnehmen Sie bitte der Webseite und dem Manual des Herstellers. Diese Software läuft zentral auf einem Serversystem und steht per Antrag wissenschaftlichen Mitarbeitern der Universität zur Verfügung.

Installation

Bitte füllen Sie den Softwareantrag aus und senden ihn per Fax (73021) oder per Haus-Post an die Abteilung IKT. MitarbeiterInnen oder Externe BenutzerInnen, die Ihren Arbeitspatz  in Gebäuden der LFU haben (Der PC also nicht im Netzwerk der MUI hängt) müssen eine VPN Verbindung zur MUI herstellen, um mit der Software arbeiten zu können. Nehmen Sie dazu bitte Kontakt mit der IT Abteilung Ihrer Einrichtung auf.

Am Rechner des Benutzers müssen ein X-Server (z.B VcXsrv für Windows oder QXuartz für MacOS) und ein sftp-Klient (z.B WinSCP) installiert sein. Für Windows-Arbeitsplatzrecher  wird die Installation der benötigten Programme nach Einlangen des Softwareantrages über die automatische Softwareverteilung vorgenommen. Die Konfiguration muss anhand der Anleitung von Ihnen durchgeführt werden, da dafür die aktuellen Zugangsdaten benötigt werden.

Benutzung

Huygens kann sowohl interaktiv als auch per Batch ferngesteuert benutzt werden, um z.B. Nachtstunden für längere Berechnungen zu nutzen. Bitte beachten Sie, dass dieser Dienst nicht nur einem Benutzer zur Verfügung steht, sondern dass Ressourcen (vor allem Rechenleistung, GPU Processing/Rendering und Speicherplatz) gemeinsam genutzt werden. Darum müssen nicht mehr verwendete Daten ehestmöglich vom Server entfernt werden. Renderings die über 14 Tage am Server liegen werden automatisch gelöscht!

Weitere Informationen

© Medizinische Universität Innsbruck - Alle Rechte vorbehaltenMail an i-master - Letzte Änderung: 11.1.2018, 14:24:31ximsTwitter LogoFacebook LogoInstagram LogoYoutube Logo