search_icon 

close_icon

search_icon  

search_icon  

An der Medizinischen Universität Innsbruck existieren meherere Organisationseinheiten und Projekte, die für Ihre wissenschaftliche Arbeit auf den Einsatz von rechenintensiven Applikationen bzw. großer Datenmengen angewiesen sind. Die Informationstechnologie (IKT) der Medizinischen Universität Innsbruck stellt Infrastruktur und Services zur Unterstützung des wissenschaftlichen Rechnens im Forschungsbetrieb zur Verfügung.

High Performance Computing (HPC)

CLUSTER
Die Informationstechnologie der Medizinischen Universität Innsbruck betreibt einen Compute-Cluster für Hochleistungsrechnen (High Performance Computing, HPC) und unterstützt Angehörige der MUI bei der Nutzung des lokalen Supercomputer-Systems. Der Cluster kann von allen Forschenden eingesetzt werden, die große Rechenleistungen für die jeweiligen Problemstellungen benötigen. 

Vienna Scientific Cluster (VSC)
Die Medizinische Universität Innsbruck ist Partner des Vienna Scientific Cluster (VSC) und ist berechtigt, den neuen "Vienna Scientific Cluster 5" (VSC-5) zu nutzen. Der VSC-5 kann von allen MUI Forschenden eingesetzt werden, die große Rechenleistungen für die jeweiligen Problemstellungen benötigen, insbesondere GPU-Knoten. 

Weitere Informationen zum VSC-5: Vienna Scientific Cluster

KONTAKT & SUPPORT
Scientific Computing Team
scientific-computing@i-med.ac.at

Weiterführende Ressourcen
HPC mailing list -  Subskribieren Sie sich in die Mailing Liste