search_icon 

close_icon

search_icon  

search_icon  

home>forschung>foerderungen>fs

i-med Forschungsstipendien (Nachwuchsförderung)

Es handelt sich dabei um eine Überbrückungsfinanzierung für Graduierte an der Medizinischen Universität Innsbruck, welche Aussicht auf eine Stelle in einem drittmittelfinanzierten Forschungsprojekt (z.B. FWF, ÖNB, EU) haben bzw. zur Überbrückung zwischen zwei Drittmittelprojekten oder für Abschlussarbeiten am Ende eines drittmittelfinanzierten Forschungsprojekts.

Für Studierende in einem Doktoratskolleg ist eine besondere Begründung erforderlich, warum eine Verlängerung über die bereits finanzierte Zeit hinaus notwendig ist.

Hinweis: Hinsichtlich der Altersgrenzen werden Kindererziehungszeiten berücksichtigt. Diese bitte ggf. nachweisen.

Bewerbungen sechs mal pro Jahr unter GAR: http://fld.i-med.ac.at/gar

Erforderliche Einreichunterlagen:

  • Antragsformular (generiert sich in GAR)
  • Projektbeschreibung inkl. Darstellung der geplanten Tätigkeiten
  • Abstract
  • Lebenslauf der Antragstellerin /des Antragstellers
  • Publikationsliste der Antragstellerin /des Antragstellers
  • Stellungnahme der Betreuerin / des Betreuers
  • Promotions- bzw. Sponsionsurkunde/bescheid
  • Rigorosen- bzw. Diplomprüfungszeugnis

i-med Forschungsstipendien @ myPoint