Forschung

i-med Forschungsstipendien (Nachwuchsförderung)

 

Es handelt sich dabei um eine Überbrückungsfinanzierung für Graduierte an der Medizinischen Universität Innsbruck, welche Aussicht auf eine Stelle in einem drittmittelfinanzierten Forschungsprojekt (z.B. FWF, ÖNB, EU) haben bzw. zur Überbrückung zwischen zwei Drittmittelprojekten oder für Abschlussarbeiten am Ende eines drittmittelfinanzierten Forschungsprojekts.

Für Studierende in einem Doktoratskolleg ist eine besondere Begründung erforderlich, warum eine Verlängerung über die bereits finanzierte Zeit hinaus notwendig ist.

 

Bewerbungen sechs mal pro Jahr unter
http://fld.i-med.ac.at/gar

Hinweis

Hinsichtlich der Altersgrenzen werden Kindererziehungszeiten berücksichtigt. Diese bitte ggf. nachweisen.

i-med Forschungsstipendien @ myPoint

Ansprechpartnerin/ Contact:

Eva Mayrgündter
Tel.: +43 512 9003-71763
Fax: +43 512 9003-73270
Email: eva.mayrguendter@i-med.ac.at

 

© Medizinische Universität Innsbruck - Alle Rechte vorbehaltenMail an i-master - Letzte Änderung: 6.5.2019, 14:32:35ximsTwitter LogoFacebook LogoInstagram LogoYoutube Logo