search_icon 

close_icon

search_icon  

search_icon  

home>forschung>foerderungen>as

i-med Auslandsstipendien (Nachwuchsförderung)

i-med Auslandsstipendien sind Zuschüsse zu kurzen Auslandsaufenthalten, die dem Erlernen von Techniken und Methoden dienen. Der Besuch von Kongressen und Tagungen ist ausgenommen. Die Zuschüsse entsprechen den aktuellen Sätzen der Reisegebührenvorschrift (Gruppe 2a) für den Aufenthalt (Tagsätze, keine Fahrtkosten).

Hinweis: Hinsichtlich der Altersgrenzen werden Kindererziehungszeiten berücksichtigt. Diese bitte ggf. nachweisen.

Bewerbungen sechs mal pro Jahr unter GAR: http://fld.i-med.ac.at/gar

Erforderliche Einreichunterlagen:

  • Antragsformular (generiert sich in GAR)
  • Beschreibung des Vorhabens
  • Einladung des Gastlabors
  • Lebenslauf der Antragstellerin /des Antragstellers
  • Publikationsliste der Antragstellerin /des Antragstellers
  • Stellungnahme der/des Projektleiter/s/in oder Arbeitsgruppenleiter/s/in
  • Stellungsnahme der/des Leiter/s/in der Organisationseinheit
  • Kostenaufstellung und Finanzierungsplan
  • genehmigte bzw. befürwortete Dienstfreistellung

i-med Auslandsstipendien @ myPoint