BBMRI.MUI

Biobank der Medizinischen Universität Innsbruck und der Tirol Kliniken

 

Die Medizinische Universität Innsbruck (MUI) ist mit ca. 3.000 Studierenden und etwa 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die  bedeutendste medizinische Forschungs- und Bildungseinrichtung in Westösterreich und Stammuniversität vieler Tiroler, Südtiroler und Vorarlberger StudentInnen. Mit der gezielten Fokussierung in den Bereichen Infektion, Immunität und Transplantation, Neurowissenschaften, Onkologie sowie Genetik, Epigenetik und Genomik bündelt die Medizinische Universität Innsbruck Top-Medizin und Spitzenforschung zum Wohl der PatientInnen.

 

Davon ausgehend wird die Biobank Innsbruck von der Medizinischen Universität Innsbruck und den Tirol Kliniken gemeinsam verantwortet. Sie besteht aus zahlreichen Probensammlungen aus den wissenschaftlichen Forschungsschwerpunkten der MUI und wird derzeit  für zukünftige Forschungsprojekte konsolidiert und neu ausgerichtet.

 

 

***NEWS***

  

IARC Guidelines für Biobanken 

Die International Agency for Research on Cancer (IARC) der World Health Organization (WHO) veröffentlichte "Common Minimum Technical Standards and Protocols for Biobanks Dedicated to Cancer Research - IARC Technical Publication No. 44" (Maimuna Mendy et al., 2017)

 

Diese Sammlung Biobank-relevanter Protokolle, Guidelines, Empfehlungen und Vorlagen ist als Printversion sowie als Download (PDF) verfügbar. 

 

Workshop: „Biobanken“ (13.06.2017)

Im Rahmen des ersten Biobank-Workshops an der Medizinischen Universität Innsbruck wurden am 13.06.2017 die neuen Qualitätsstandards für Biobanken zahlreichen interessierten TeilnehmerInnen vorgestellt. Die Informationsveranstaltung richtete sich vor allem an Verantwortliche für forschungsorientierte Sammlungen von humanen Gewebe- und Flüssigkeitsproben und wurde organisatorisch vom Wissenstransferzentrum West und der Standortagentur Tirol unterstützt. Weitere Details sowie die Folien zum Workshop finden Sie hier

 

 

  

 

 

 

 

Logo_neu2

 

  

Logo_scaled_neu

Biobank-Koordinator

Assoz.-Prof. Dr. Mag. Georg Göbel

 

BBMRI-Projektassistenz

Dipl.-Ing. Sabrina Neururer

 

Kontakt

Biobank Innsbruck

c/o Department für Medizinische Statistik, Informatik und Gesundheitsökonomie

Schöpfstraße 41/1
A-6020 Innsbruck

biobank@i-med.ac.at

 

Tel. +43 512 9003 70912
Fax +43 512 9003 73922

© Medizinische Universität Innsbruck - Alle Rechte vorbehaltenMail an i-master - Letzte Änderung: 22.11.2017, 11:01:02ximsTwitter LogoFacebook LogoInstagram LogoYoutube Logo