search_icon 

close_icon

search_icon  

search_icon  

Lehrpreise 2022/23

Im November hatten Studierende und Lehrende die Möglichkeit, im Rahmen einer Ausschreibung anonyme und fundierte Nominierungen für den MUI Lehrpreis in mehreren Kategorien abzugeben. Das Verfahren wurde erstmals über Moodle durchgeführt und stieß auf positive Resonanz: Insgesamt wurden 2.100 Nominierungen mit Begründungen von 416 Studierenden und 48 Lehrenden eingereicht. 

Die finale Entscheidung über die Preisträger wurde von einer Jury getroffen, bestehend aus Mitgliedern des Rektorats, des Senats, der Curricularkommission, der Studiengangsleitungen und der Österreichischen HochschülerInnenschaft (ÖH). Basis waren in acht von zehn Preis-Kategorien die begründeten Nominierungen, in zwei Kategorien („Betreuung von Arbeiten“ und „Prüfungsfragen“) die vom Vizerektor für Lehre und Studienangelegenheiten ausgewerteten MUI-Daten. Insgesamt wurde darauf geachtet, dass keiner der Teilnehmenden mehr als einen Preis erhielt. Zwei Preise wurden bei Gleichstand geteilt, somit wurden 22 Preise vergeben.

Besonders erfreulich war, dass sieben der 22 Preise gemäß der Ausschreibung an "junge Lehrende" unter 35 Jahren gingen. Dies unterstreicht die Anerkennung und Förderung von talentierten Nachwuchskräften im Lehrbereich. Das positive Feedback und die rege Beteiligung spiegeln die Wertschätzung für herausragende Lehrleistungen wider, die im Rahmen der öffentlichen Lehrpreisverleihung am 05.03.2024 (12:00 h, Pharmakologie-Hörsaal) gewürdigt werden.

Gute Lehrende Pflichtlehre
Vorklinik Human- Zahnmedizin

Hesso Farhan (Pathophysiologie), Johannes Zschocke (Humangenetik), Cornelia Lass-Flörl (Hygiene)

Junge Lehrende:
Yannic Kunz (Urologie); ex aequo: Lucas Fenzel (Allgemeinmedizin) und Nikola Komlenac (Gendermedizin)

Gute Lehrende Pflichtlehre
Klinik Humanmedizin

Dominik Wolf (Interne V), Teresa Rauchegger (Augenklinik), Hans-Günther Knaus (Pharmakologie)

Junge Lehrende:
Anna Spicher (Unfallchir.), Christoph Mayerhofer (Pädiatrie)

Gute Lehrende in der Pflichtlehre
Klinik Zahnmedizin

Felix Fleischer (Zahnerhaltung)

Junge Lehrende:
Lukas Sigwart, Katharina Fink (Zahnklinik)

Gute Lehrende in der Pflichtlehre
MolMed

Bachelor MolMed : Lukas Huber (Zellbiologie)

Master MolMed: Stefanie zur Nedden (Neurobiochemie)

Gute Lehrende in Wahlfächern

Miar Ouaret (Radiologie)

Gute Lernunterlagen

Arno Helmberg (Pathophysiologie)

Gute Teams von Lehrenden

Team der drei Pflichtpraktika „Der menschliche Körper in bildgebenden Verfahren“ 1-2-3

Gute Prüfungsfragen

Marko Konschake (Anatomie)

Gute Betreuung von wiss. Arbeiten

Ex aequo Wolfgang Dichtl (Interne) und Harald Hegen (Neurologie)


Lehrprojektpreise 2023

Unter den Lehrprojekten, die im Jahr 2023 im Rahmen der Wettbewerbsvergabe aus den LOM-Mitteln der Lehre abgeschlossen wurden, wurden zwei herausragende Projekte ausgezeichnet:

Das Projekt mit dem Titel „Videounterstützte Lehr- und Lernkonzepte: Lehren aus der COVID-19 Pandemie für die Lehre der Zukunft“, geleitet von Michaela Defrancesco aus dem Bereich Psychiatrie, erhielt eine Anerkennung in Höhe von 4.000 €. Ebenfalls prämiert wurde das Projekt „Wahlfach Strukturierte Angiographie am Simulator“, unter der Leitung von Miar Ouaret aus dem Bereich Radiologie, mit einer Auszeichnung in Höhe von 2.000 €. Auch diese Preise werden am 05.03.2024 übergeben.