search_icon 

close_icon

search_icon  

search_icon  

PFLICHTFAMULATUREN IM AUSLAND FÜR MEDIZINSTUDENTEN

 

Mögliche Zielorte:

Alle EU Mitgliedsstaaten, ausgenommen Großbritannien und Nordirland (Brexit)

Norwegen, Mazedonien, Island, Liechtenstein, Türkei und alle Übersee-Länder und Territorien.

 

Für die Übersee-Länder und Territorien wird der Fördersatz des Landes ausbezahlt, dem sie zugeordnet sind, üblicherweise sind dies Spanien oder Frankreich.

Überseeländer, die Großbritannien zugeordnet sind, sind nicht mehr möglich.

 

Mögliche Kliniken:

Alle Universitätskliniken, in Deutschland auch Lehrkrankenhäuser

 

Mindestaufenthaltsdauer:

Zu berechnen nach dem, vom ÖAD vorgegebenen, Schema:

Vom Tagesdatum eines Monats zum gleichen Tagesdatum des übernächsten Monats minus einem Tag (z.B. vom 07.03. bis 06.05 oder vom 23.05. bis 22.07.).

Jeder Tag, der zusätzlich mit einer Famulatur im Ausland verbracht wird, wird aliquot vergütet. Sollten Sie jedoch unter die Mindestdauer kommen, erhalten Sie gar nichts.

Start ist zu jedem beliebigen Zeitpunkt möglich (muss nicht vom 01. bis zum 01 sein!)

 

Deadline für die Abgabe der Bewerbung:

Die Bewerbung ist ganzjährig mit 2 Monaten Vorlaufzeit möglich. (z.B. bei angestrebter Famulatur im Juni sollte die Bewerbung (inklusive der dazugehörigen Zusage der Klinik) Anfang April einlangen (persönlich oder per Mail oder postalisch möglich).

Bewerbungformular Pflichtfamulaturen

 

Bestätigung/Anrechnung:

Erfolgt über den blauen Famulaturzettel.

 

Auswahlmöglichkeiten hinsichtlich der Fächer:

Siehe angefügtes Informationsblatt „Auszug aus dem Studienplan für Q 202 vom 25.Juni 2018 inklusive Liste der Pflichtfächer, in denen eine Famulatur absolviert werden kann“

 

Höhe der monatlichen Förderung:

Siehe angefügtes Informationsblatt „Fördersätze für Studierende, Studienjahr 2019/20",    Sätze für „PRAKTIKA“

 

Kontaktperson für weitere Info und Beratung:

Manuela Höger

Internationale Abteilung und Lernzentrum der Medizinischen Universität Innsbruck

Fritz-Pregl-Strasse 3 / 4.Stock

Telefon: (0512) 9003 70069

Mail: manuela.hoeger@i-med.ac.at

Persönliches Vorbeikommen ohne Anmeldung ist möglich zu den Parteienverkehrszeiten:

Montag und Donnerstag: 08.30 – 11:00

Dienstag und Mittwoch: 12:00 – 14:00

Freitag: 09:00 – 11:00

 

Außerhalb dieser Zeiten sind Termine nach Vereinbarung möglich.