Integriertes Forschungs- und Therapiezentrum

Begutachtung 03.09.2007

Die Begutachtung der im Rahmen der ersten Ausschreibung des IFTZ eingereichten Projektanträge wird am Montag, den 3. September 2007 in der Zeit von 9.45 Uhr bis 12.00 Uhr als Posterdiskussion in der Aula der Universität Innsbruck, Christoph-Probst-Platz 1 stattfinden.

Ab 9.00 Uhr steht der Raum sowie die vorbereiteten Posterwände zur Verfügung. Die Posterwände sind mit dem Namen der Antragsteller bzw. der Antragsnummer entsprechend gekennzeichnet. Die Poster sollten im A0- oder A1-Hochformat gehalten sein. Sie können sowohl in englischer als auch in deutscher Sprache verfasst sein. Die Begutachtung wird durch den externen wissenschaftlichen Beirat des IFTZ erfolgen. Jedem Projekt werden 3 Gutachter zugeordnet. Jeder Gutachter hat die Möglichkeit alle Anträge einzusehen. Die Antragsteller sollten während der gesamten Posterdiskussion am Poster anwesend sein, um Fragen der Gutachter zu beantworten.

Die Antragsteller werden in einer E-mail am 4. September 2007 darüber benachrichtigt, ob das jeweilige Projekt für eine Förderung berücksichtigt werden konnte. Die ausführlichen Bewilligungs- und Ablehnungsschreiben einschließlich der Gutachterhinweise werden im Laufe der darauffolgenden Wochen per E-mail versandt.

Weitere Informationen zur Begutachtung:

© Medizinische Universität Innsbruck - Alle Rechte vorbehaltenMail an i-master - Letzte Änderung: 14.8.2007, 10:19:05ximsTwitter LogoFacebook Logo