Hygiene und Medizinische Mikrobiologie
 

Logos Hygiene DE

 


Public Health

Ziel von Public Health ist es, gesundheitsrelevantes Leiden, Krankheit, Behinderung und vorzeitigen Tod zu reduzieren. Public Health ist ein System von Berufszweigen, wissenschaftlichen Disziplinen, sozialen Organisationen und Institutionen, Werten und Aktionen und basiert auf vier Säulen:

pfeil-klein.jpg

Spezifische Strategien, Programme, Leistungen und Bemühungen, um gemeinsam Gesundheit zu schützen, zu fördern und wiederherzustellen
pfeil-klein.jpg

Wissenschaftliche Bemühungen, Gesundheitsdeterminanten positiv zu beeinflussen und daher Krankheit und Behinderung vorzubeugen, Leben zu verlängern und Gesundheit zu fördern
pfeil-klein.jpg Messung und Analyse von quantitativen und qualitativen Indikatoren

pfeil-klein.jpg


Zusammenarbeit von Institutionen und Organisationen, die Aktivitäten und Bemühungen der öffentlichen Gesundheit planen, entwickeln, umsetzen und evaluieren. Public Health ist ein integraler Bestandteil von lokalen, regionalen, nationalen und internationalen Systemen der öffentlichen Gesundheit.

Public Health kümmert sich um, was wir essen, trinken, die Luft, die wir atmen, wie wir arbeiten, uns fortbewegen und zusammenleben und erfordert eine Abstimmung von ökonomischen, ökologischen, medizinischen, umweltbedingten, sozialen, erzieherischen und anderen Strategien (adapted from M. Porta, A Dictionary of Epidemiology, 6th  Edition, Oxford 2014, International Epidemiological Association).

 

Useful links:

logo-who  logo-ecdc logo-BM-fuer-Gesundheit_KHH logo-AGES  
logo-LSD-Tirol logo-RKI logo-CDC    

Kontakt:

Dr. Peter Kreidl MSc, DTMH

Tel: +43 (0)512 9003-70762

E-Mail:
peter.kreidl@i-med.ac.at

Schöpfstr. 41/2. Stock
A-6020 Innsbruck

Sie finden uns hier.

Studie TIKAP

Fragebogen

© Medizinische Universität Innsbruck - Alle Rechte vorbehaltenMail an i-master - Letzte Änderung: 19.6.2017, 12:29:37ximsTwitter LogoFacebook LogoInstagram LogoYoutube Logo